Nachdem Motorola bereits die zweite Generation des Moto X und Moto G vorgestellt hat, steht nun offenbar auch das neue Moto E in den Startlöchern. Zumindest sind nun die mutmaßlichen Spezifikationen des Geräts im Netz gelandet.

 

Motorola Mobility

Facts 

Moto E Erster Eindruck

Motorola Moto E bei Amazon anschauen

Sollten die der griechischen Webseite Techmaniacs vorliegenden Informationen der Wahrheit entsprechen, so wird Motorola den Nachfolger des erst im Mai eingeführten Moto E sehr bald schon der Öffentlichkeit vorstellen. Wie das Moto G der zweiten Generation, stellt auch das neue Moto E in erster Linie ein Hardware-Upgrade der ersten Version dar.

Demnach soll das Moto E der zweiten Generation ein 4,5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 540x960 Pixeln bereithalten. Unter der Haube steckt den Informationen der griechischen Webseite zufolge ein vierkerniger Qualcomm-Prozessor, wobei noch unklar ist, ob es sich dabei um den Snapdragon 400 (32-Bit) oder bereits um dessen Nachfolger, den Snapdragon 410 (64-Bit), handelt. Hinzu kommen 1 GB Arbeitsspeicher, eine rückseitige 5-Megapixel-Kamera mitsamt LED-Blitz sowie ein LTE-Modul. Als Betriebssystem wird Android 5.0 Lollipop vorinstalliert sein.

Da es sich beim Moto E um das Einsteiger-Smartphone aus dem Hause Motorola handelt, wird auch beim Nachfolger ein recht günstiger Preis (rund 100 Euro) erwartet. Wann Motorola das Gerät vorstellt und was es letztendlich kosten wird, ist bisweilen aber noch nicht bekannt.

Quelle: techmaniacs (griechisch) via: GSMArena

Jan Hoffmann
Jan Hoffmann, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?