Motorola Moto G mit LTE: Verkaufsstart in Deutschland

Martin Malischek

Während die LTE-Variante des Moto G bereits einige Tage in einem Shop auch hierzulande verfügbar war, hatte Motorola noch keinen offiziellen Termin für den Verkaufsstart des Geräts genannt. Diesen gab die baldige Lenovo-Tochter Motorola nun bekannt.

Motorola Moto G mit LTE: Verkaufsstart in Deutschland

Einer der Kritikpunkte des Moto G in der „normalen“ Version ist wohl der nicht erweiterbare interne Speicher. Motorola rüstete nach und präsentierte das Moto G mit LTE-Konnektivität sowie SD-Karten-Slot.

Die restlichen Spezifikationen bleiben gleich: Verbaut sind weiterhin der Snapdragon 400, 1 GByte Arbeitsspeicher sowie 8 GByte interner Speicher. Die Bildschirmauflösung liegt bei 720p, welche für den wirklich fairen Preis auf dem 4,5 Zoll-Bildschirm sehr überzeugt hat.

Trotz des vom Landgericht Mannheim stattgegebenen Verkaufsverbot des Geräts kündigte Motorola den Verkaufsstart für Deutschland für den 21. Juli an. Wie sich das mit dem Urteil verhält und ob Motorola in Berufung gehen wird, ist noch nicht bekannt.

Bis dato scheint dieses jedenfalls noch nicht zu wirken. Das (noch) zu Google gehörende Unternehmen legte eine unverbindliche Preisempfehlung von 199€ fest.

Quelle: TechStage

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung