Motorola: Nexus X & Moto Luge-Leaks - Preise & Spezifikationen (Leak)

Martin Malischek

Die Kollegen von TKTechNews haben weitere Infos zum Nexus X sowie zum bisher unbekannten Moto Luge von Motorola in Erfahrung gebracht. Neben den Spezifikationen und dem Preis tauchen auch zwei interessante Features auf.

TKTechNews veröffentlichte gestern zwei Videos, die vom Nexus X handelten. Ersteres stellte sich als Fake heraus, doch beim zweiten sind sich die Kollegen sicher: Die Daten seien richtig.

Motorolas Nexus X: Unbekannte Funktionen „Moto Aware“ & „Moto Skip“ aufgetaucht

Nexus X, Moto Luge and corrections.

So soll das Nexus X für 399 US-Dollar noch vor Halloween erscheinen und mit einem 5,9 Zoll-Quad-HD-Bildschirm ausgestattet sein. Außerdem tauchen die nicht näher erläuterten Funktionen „Moto Aware“ und „Moto Skip“ auf. Letztere ist bereits bekannt: Hierbei handelt es sich um einen „Anstecker“, mit dem sich das Smartphone entsperren lässt. Ebenfalls wird in diesem Leak von dem bereits des öfteren zitierten Quad Core-Prozessor Snapdragon 805 mit 2,7 GHz je Kern gesprochen. Als Betriebssystem wird Android Lemon Meringue Pie angegeben.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Faltbares Motorola RAZR: So schön könnte die Rückkehr des Kult-Handys aussehen

Nexus X: Größe unbekannt
Die Bildschirmgröße wirft jedoch trotz der plausiblen Daten Fragen bei der Quelle auf: Einige Tippgeber sprechen von einem 5,2 Zoll großem Bildschirm, einige von einem 5,3 Zoll großem. Wiederum andere von einem Display mit einer Größe von 5,9 Zoll, wie auch in diesem Leak. Die Bildschirmgröße des sechsten Nexus-Geräts lässt sich also noch nicht fest bestimmen.

Motorola Luge: Prepaid-Smartphone mit LTE-Funktionalität

Neben dem Nexus X tauchte ein weiteres Motorola-Smartphone mit dem Namen „Moto Luge“ auf. Hinter diesem soll sich ein Prepaid-Smartphone mit LTE-Funktionalität verstecken, welches bereits in drei Tagen (28.08.) erscheint. Hierfür spricht auch die Android-Version 4.4.4, die auf den Screenshots eines Online-Shops in dem Video gezeigt wird.

motorola

Motorola-Event am 4. September*

Außerdem ist beim Moto Luge von einem Vivid-Display und 16 GByte internem Speicher die Rede. Beim Vivid-Display handelt es sich höchstwahrscheinlich um die Funktionalität „VividView“, welche das Betrachten eines Bildschirms bei hoher Sonneneinstrahlung angenehmer gestalten soll.

Auch bei diesem Smartphone sind die Funktionen „Moto Aware“ und „Moto Skip“ zu finden, über dessen Kenntnis von TKTechNews sich ein Motorola-Mitarbeiter erschrocken gezeigt haben soll. Das Moto Luge weist einen Preis von 199,99 US-Dollar auf.

Weitere Details sind bis dato nicht bekannt, auch wenn das natürlich bereits ein ganzes Sammelsurium an Informationen ist.

Quelle: TKTechNews

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung