Motorola RAZR: Hersteller zeigt Falt-Handy auf Video – mit einem Haken

Kaan Gürayer

Neben Samsung und Huawei arbeitet auch Motorola an einem faltbaren Smartphone, das unter der legendären RAZR-Marke auf den Markt kommen soll. Mutterkonzern Lenovo hat gegenüber der Presse jetzt ein Video gezeigt, das einen detaillierten Ausblick auf das Falt-Handy gewährt. Einen kleinen Haken gibt es allerdings. 

Motorola RAZR: Hersteller zeigt Falt-Handy auf Video – mit einem Haken
Bildquelle: GIGA.

Wer geglaubt hatte, dass Falt-Smartphones nach den Problemen rund um das Galaxy Fold wieder in der Versenkung verschwinden würden, muss sich eines Besseren belehren lassen. Lenovo, seit 2014 Mutterkonzern von Motorola, arbeitet bereits seit geraumer Zeit an einer Neuauflage der RAZR-Marke, die wie Galaxy Fold, Mate X und Co. einen Biegebildschirm besitzen soll. Bewegtbilder gab es vom faltbaren RAZR bislang noch nicht – bis jetzt.

Motorola RAZR: Lenovo zeigt Falt-Handy im Video

Laut Engadget soll Lenovo gegenüber der Presse ein kurzes Video (unten) gezeigt haben, auf dem ein faltbares Smartphone zu sehen sein soll. Der 33 Sekunden lange Clip gewährt einen interessanten Ausblick auf Lenovos Vision eines Falt-Handys, die sich deutlich von der Konkurrenz unterscheidet:

Motorola RAZR: Falt-Handy als Konzept.

Im Gegensatz zu Samsung oder Huawei ist das faltbare RAZR im Kern ein Klapphandy mit entsprechenden kompakten Ausmaßen. Aufgeklappt wird es dann zu einem klassischen Smartphone, das angebliche eine Displaydiagonale von 6,2 Zoll besitzen soll. Galaxy Fold und Mate X gehen einen anderen Weg und verwandeln sich aufgeklappt von einem Smartphone zu einem Tablet.

Motorola RAZR: Wieso zeigt Lenovo ein Fan-Video?

Wie sich im Nachhinein herausgestellt hat, kommt das von Lenovo gezeigte Video aber nicht vom Hersteller selbst. Stattdessen hat der chinesische Konzern offenbar ein Fan-Video verwendet, um das faltbare RAZR-Smartphone zu illustrieren. Unklar ist, weshalb Lenovo gegenüber der Presse kein eigenes Videomaterial gezeigt hat. Im schlimmsten Fall hat das Unternehmen noch nichts Handfestes vorzuzeigen, im besten Fall ist das Fan-Video nahe am finalen Produkt und zeigt das, was Lenovo mit dem Falt-Handy in petto hat. Wir hoffen auf Letzteres.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung