Motorola stellt am 25. Februar etwas Neues vor

Tuan Le 10

Recht überraschend hat Motorola heute die Vorstellung eines neuen Produktes angekündigt. In einer Einladung ist von einer Präsentation am 25. Februar die Rede – allerdings keineswegs auf einem separaten Event, sondern in Form einer kleinen Box, die das Unternehmen an Pressevertreter versenden will. Möglicherweise handelt es sich hierbei um eine neue Smartwatch oder vielleicht eine LTE-Variante des Moto G (2014).

Motorola stellt am 25. Februar etwas Neues vor

Eine interessante Idee hat sich Motorola zur Vorstellung des nächsten Produktes ausgedacht: Anstatt zu einem eigenen Event einzuladen, will das Unternehmen der Fachpresse am 25. Februar eine kleine Box zukommen lassen, die alle notwendigen Materialien – inklusive des fraglichen Geräts selbst – beinhalten soll. Interessanterweise gibt Motorola keinerlei Hinweise darauf, worum es sich hierbei handeln könnte: Vermutungen sprechen von einem Nachfolger der Moto 360 oder aber schlicht einer LTE-Variante des Moto G (2014). Vielleicht stellt man sogar eine Neuauflage des Moto E vor. Im Folgenden die Einladung im Wortlaut (deutsche Übersetzung von uns):

Motorola wird in der nächsten Woche eine spannende Ankündigung machen und möchte Sie in der ersten Reihe haben. Das Beste daran? Sie können auswählen, wann und wo Sie es erleben werden. Alles, was Sie benötigen, passt in eine Box, die wir Ihnen am Mittwoch ins Haus liefern werden.

Es ist interessant, dass Motorola unmittelbar vor dem MWC 2015 in Barcelona noch ein neues Produkt vorstellen möchte. Vielleicht sichert man sich aber auch genau mit dieser Taktik die Aufmerksamkeit der Presse, bevor dann in Barcelona große Rivalen wie Samsung und HTC die Bühne betreten. Wir sind in jedem Falle gespannt darauf, was sich in der Box verbirgt und halten euch auf dem Laufenden.

Quelle: 9to5 Google 

Moto 360 bei Amazon *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung