Motorola will ein Smartphone für 50 Dollar auf den Markt bringen!

Johannes Kneussel 2

Mit dem Moto G (Artikelbild) hat Motorola schon einen richtigen Preis-Leistungs-Kracher auf den Markt gebracht. Scheinbar möchte man noch einen draufsetzen: ein Smartphone für 50 Dollar! Doch kann das gutgehen?

Smartphones werden immer günstiger. Erst vor Kurzem hat Motorola mit dem Moto G ein Gerät vorgestellt, welches für weniger als 200 Euro die wichtigsten Funktionen besitzt und dem Nutzer kaum Kompromisse abfordert. Jetzt möchte man aber scheinbar noch einen Schritt weitergehen - ein Smartphone für 50 Dollar?

Momentan kosten entsprechende Geräte noch über 100 Euro und die meisten Einsteiger-Smartphones sind eben genau das, man muss mit schlechter Hardware und veralteter Software leben. Könnte sich dies nun mit einem neuen Billig-Gerät von Motorola ändern?

Der CEO von Motorola, Dennis Woodside, hat zumindest in einem Interview erklärt, dass man momentan tatsächlich an einem Smartphone arbeite, welches für 50 Dollar auf den Markt kommen könnte. Dass man damit nicht die neuesten technischen Spezifikationen mit an Bord haben wird, dürfte klar sein, aber vielleicht gelingt es Motorola zumindest, die Messlatte für Einsteigergeräte preislich noch einmal weiter nach unten zu legen, und damit auch Mittelklassegeräte im Preis nach unten zu ziehen.

Eine Sache könnte ich aber jetzt schon wetten: 50 Dollar werden sicherlich direkt zu 50 Euro. ;)

Quelle: Trusted Reviews

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung