Naughty Dog: 50-Minuten-Doku zum 30. Geburtstag

Martin Küpper

Ganze 30 Jahre hat die Entwickler-Schmiede Naughty Dog nun schon auf dem Kerbholz. Ein guter Anlass, um die Fans mit einer 50 minütigen Dokumentation über das renommierte Studio zu beglücken.

Naughty Dog hat sich mit ihren zahlreichen Hits bereits seit der ersten PlayStation längst einen Namen gemacht. Ob Crash Bandicoot, Jack and Dexter, Uncharted oder The Last of Us, es scheint als würde alles, was das Studio anfasst zu Gold werden. Anlässlich des 30 jährigen Bestehens des Studios, können Fans des spitzen Hundes nun in einer rund 50 Minuten langen Dokumentation die Geschichte des Studios Revue passieren lassen. Von der Gründung unter dem Namen Jam Software im Jahre 1984, über den Kauf durch Sony 2001, bis hin zu The Last of Us und Uncharted 4, bietet die Doku einen tollen Einblick in eines der erfolgreichsten und umjubelten Entwickler-Studios überhaut. Wenn ihr neben Dinner For One und Raketen-Ballerei noch ein wenig Zeit habt, solltet ihr definitiv einen Blick riskieren!

Noch mehr Nostalgie?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung