Amy Hennig, bekannt als Creative Director und Writer der Uncharted-Reihe, hat nun Naughty Dog verlassen. Das gab nun Sony bekannt.

Nach zehn Jahren ist für Amy Hennig Schluss bei Naughty Dog. Die Uncharted-Schreiberin verlässt das Studio. Sony hat ihren Weggang mittlerweile auch offiziell bestätigt und bedankt sich für ihren signifikanten Einfluss in der Videospielindustrie und auf Naughty Dog. Es wird außerdem betont, dass die Entwicklung der Uncharted-Reihe durch ihr Verlassen des Studios nicht beeinträchtigt wird.

Gründe für ihren Weggang nannte Sony nicht, doch Gerüchten im Netz zufolge sollen dafür vor allem Neil Druckmann und Bruce Straley, Macher von The Last of Us, verantwortlich sein, die nun wahrscheinlich in Hennigs Fußstapfen treten werden. Offiziell bestätigt wurde dies nicht.

Uncharted 4 Trailer

Quelle: IGN

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.