Netflix: Android-App bereits im Play Store verfügbar

Rafael Thiel 8

In wenigen Tagen ist es soweit: Der Video-On-Demand-Dienst Netflix wird Deutschland erreichen. Während der geneigte Benutzer auf der Webseite noch auf den baldigen Marktstart vertröstet wird, ist die dazugehörige Android-App bereits jetzt im deutschen Play Store freigeschaltet.

Netflix: Android-App bereits im Play Store verfügbar

Watchever, Maxdome und Amazon Prime Instant Video bekommen Konkurrenz in Deutschland: Wie wir seit Juli wissen, plant der US-amerikanische Video-On-Demand-Anbieter Netflix auch im deutschsprachigen Raum anzugreifen. Der Marktstart in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg ist für den September angekündigt und dürfte in den nächsten Tagen erfolgen. Die Android-App ist in hiesigen Gefilden schon heute verfügbar und im Play Store erhältlich. Allerdings wird der Benutzer beim Starten der Anwendung wie schon auf der offiziellen Netflix-Webseite auf den baldigen Marktstart vertröstet. Dabei dürfte es sich jedoch demnach wirklich nur noch um wenige Tage handeln.

netflix-android-app-deutschland-start-bla

Anfang des Monats sind bereits die Preise durchgesickert: Für schmale 7,99 Euro kann der Benutzer mit einem Endgerät auf alle Filme und Serien des Sortiments zugreifen. Bei lediglich einem Euro mehr, für 8,99 Euro, werden bis zu zwei Geräte unterstützt und das Streaming erfolgt in HD-Qualität. Darüber hinaus wird es ein UHD-Abonnement geben, wodurch Inhalte in 4K auf bis zu vier Geräten respektive Plattformen gestreamt werden können – für 11,99 Euro.

Ein großer Vorteil von Netflix gegenüber der Konkurrenz ist die freie Sprachwahl. So können Filme und Serien sowohl in Deutsch als auch im Originalton sowie mit den entsprechenden Untertiteln konsumiert werden. Google Chromecast wird von der Netflix-App ebenfalls unterstützt.

Netflix
Entwickler:
Preis: Kostenlos

App installiert und Kreditkarte bereit: Sehnt ihr den Marktstart von Netflix herbei oder seid ihr mit den aktuellen Angeboten schon ausreichend bedient?

[via SmartDroid]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung