Netflix in Deutschland offiziell gestartet

Jan Hoffmann

Netflix ist heute pünktlich um Mitternacht in Deutschland gestartet und will an seinen Erfolg in den USA anknüpfen. Doch hierzulande bieten dem Online-Videodienst einige bereits etablierte Mitbewerber die Stirn. Hat Netflix überhaupt eine Chance?

Netflix in Deutschland offiziell gestartet

Netflix startet in Deutschland

Während der Erfolg von Netflix hierzulande bisweilen noch in den Sternen steht, kann der Video-on-Demand-Dienst in den USA mit beeindruckenden Zahlen glänzen. Mittlerweile gehört Netflix mit 50 Millionen zahlenden Nutzern und mehr als ein Drittel des gesamten Datenverkehrs in den Staaten zum erfolgreichsten Dienst seiner Art.

Jetzt nimmt Netflix Kurs nach Deutschland und startet mit einem ordentlichen Angebot an Filmen und Serien, welche nicht nur in HD oder Full-HD-Auflösung zur Verfügung stehen, sondern für einen Aufpreis auch in UHD- oder 4K-Auflösung abgespielt weden können. Außerdem können Filme nicht nur in Deutsch betrachtet werden, sondern - insofern verfügbar - auch in englischer Sprache.

Wer viel unterwegs ist, kann Filme und Serien auch auf dem Smartphone oder Tablet genießen, womit Netflix den Konkurrenzdiensten in nichts nachsteht. Sowohl für iOS als auch für Android und Windows Phone hat man nämlich die entsprechenden Apps bereitgestellt. Für die Streaming-Box Apple TV gibt es ebenfalls eine eigene Anwendung.

Netflix produziert Inhalte übrigens auch selbst. Im Jahre 2011 begann man mit der Eigenproduktion von Fernsehserien, darunter die Polit-Thriller-Serie „House of Cards“. Ob die Serie auch in Deutschland bei Netflix abrufbar sein wird, ist allerdings noch unklar.

Bilderstrecke starten
21 Bilder
Netflix: Top 20 der besten exklusiven Serien des Streamingdienstes.

Netflix in Deutschland: Die Preise

Bei Netflix erwarten euch Kosten von 7,99 Euro bis 11,99 Euro im Monat. Solltet ihr euch also mit SD-Auflösung für Filme und Serien zufriedengeben, kommt ihr mit 7,99 Euro davon. Für einen Euro mehr im Monat, könnt ihr die Inhalte in HD und auf zwei verschiedenen Geräten betrachten. Für weitere drei Euro gibt es das Paket mit HD/Ultra HD, welches ihr auf bis zu vier verschiedenen Geräten genießen könnt. Wer sich noch nicht ganz sicher ist, kann Netflix aber erst einmal einen Monat kostenfrei testen.

Video-On-Demand-Anbieter: Welcher ist der passende für euch?

In den vergangenen Monaten & Jahren sind zahlreiche Video-on-Demand-Anbieter auf die Internet-Nutzer losgelassen worden. Doch welcher Dienst ist eigentlich der passende für euch?

 

Netflix
Entwickler: Netflix, Inc.
Preis: Kostenlos
Netflix
Entwickler: Netflix, Inc.
Preis: Kostenlos
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung