Netflix startet im September in Deutschland, Gutscheinkarten kommen

Martin Malischek 6

Netflix kündigte bereits an, sein Video-on-Demand-Angebot auch in Deutschland bis zum Ende dieses Jahres anbieten zu wollen. Wie der Konzern nun bekanntgab, findet der Start in Deutschland und weiteren Ländern bereits im September 2014 statt.

Netflix startet im September in Deutschland, Gutscheinkarten kommen

In den USA und weiteren englischsprachigen Ländern ist Netflix das Nonplusultra, was Video-on-Demand angeht. Auch in Deutschland wird der Dienst von vielen Film-Freunden heiß ersehnt.

Im September startet der Dienst auch in Deutschland, Österreich der Schweiz sowie in Luxemburg. Damit erreiche man laut dem Unternehmen 60 Millionen weitere Haushalte mit einem Breitband-Anschluss.

Netflix startete mit DVD-Leihangebot, Einstellung wahrscheinlich

Bislang greift Netflix auf 36 Millionen US-Kunden sowie 14 Millionen Abonnenten aus 40 weiteren Ländern zurück. Ursprünglich startete das Unternehmen mit dem Verleih von DVDs sowie Blu-Rays, der Betrieb dieses Angebots wird in den USA noch aufrecht erhalten.

Hier erreicht Netflix mit dem Leih-Angebot noch 6,3 Millionen Interessierte. Der Dienst scheint jedoch dem Ende geweiht zu sein, die Samstags-Zustellung der runden Scheiben wurde in den Vereinigten Staaten bereits eingestellt.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Netflix: Das deutsche Serien-Angebot beim Streaming-Dienst.

Netflix: Deutschland-Preis noch nicht bekannt

Informationen zum Preis sowie dem Umfang des Angebots sind noch nicht bekannt. In den USA kostet dieser 7,99 US-Dollar und aufwärts, damit erhält man dort einen uneingeschränkten Zugriff auf das Serien- sowie Filmangebot. Die Abonnements lassen sich jederzeit beenden.

Als zusätzliche Bezahlmethode will der VoD-Anbieter Netflix zusätzlich Gutscheinkarten bis zum Ende des Jahres in den USA, Mexiko, Kanada sowie Deutschland anbieten.

Gerüchten zufolge zittern Konkurrenten aufgrund des baldigen Netflix-Starts, beispielsweise soll Watchever bald verkauft werden.

via heise

* gesponsorter Link