Altered Carbon: Netflix-Serie im Stream deutsch online sehen

Selim Baykara

„Altered Carbon“ ist die heißerwartete neue Netflix-Serie, die demnächst auch in Deutschland startet. Vor allem Fans von „Blade Runner“, „Ghost in the Shell“ und ähnlich düsteren Zukunftsvisionen sollten einen Blick wagen. Ab dem 2. Februar 2018 steht Altered Carbon im Stream bei Netflix online bereit.

Visuell bewegt sich Altered Carbon auf Kino-Niveau. Überzeugt euch selbst im offiziellen deutschen Trailer:

Altered Carbon: Offizieller deutscher Trailer zur Netflix-Serie.

„Altered Carbon: Das Unsterblichkeitsprogramm“ zählt zum Cyberpunk-Genre und spielt mehrere hundert Jahre in der Zukunft. In der Welt von Morgen können Menschen ihre Persönlichkeit digitalisieren und bei Bedarf in einen neuen Körper hochladen. Genau das geschieht auch mit dem Protagonisten der Serie Takeshi Kovacs. 250 Jahre nach seinem körperlichen Tod wird seine Seele in einen fremden Körper verfrachtet. Der ehemalige Elitesoldat muss sich an die neue Welt gewöhnen – und als Gegenleistung für seine Wiederbelebung einen Mordfall lösen.

Altered Carbon im Stream online bei Netflix sehen

Altered Carbon startet in Deutschland am 2. Februar 2018 und läuft bei dem Video-on-Demand-Anbieter Netflix. Die erste Staffel umfasst insgesamt 10 Episoden. Netflix wird die Folgen voraussichtlich alle auf einen Schlag zum Stream bereitstellen, sodass einer gepflegten Binge-Watching-Session nichts im Wege steht.

Bei anderen Anbietern wie Amazon oder Sky läuft Altered Carbon nicht, auch eine Ausstrahlung im Free TV ist erstmal nicht vorgesehen. Falls ihr noch kein Abo bei Netflix habt, könnt ihr euch aber für eine kostenlose Probemitgliedschaft anmelden. Damit bekommt ihr 30 Tage lang Zugriff auf alle Serien und Filme bei Netflix. Darunter befinden sich Sci-Fi-Highlights wie Star Trek: Discovery und etliche andere sehenswerte Serien.

Eine Auswahl der besten Netflix-Originals findet in unserer Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten
19 Bilder
Netflix Originals: Top-Serien im Überblick.

Altered Carbon startet bei Netflix: Trailer und Teaser

Pünktlich zum deutschen Start von Altered Carbon bei Netflix hat der Streaming-Dienst die Featurette „Die Welt von Altered Carbon“ online gestellt. In dem Video seht ihr auch die Hauptdarsteller und erfahrt einige Hintergründe über die Zukunft, in der die Serie spielt.

Die Welt von Altered Carbon: Featurette zur Netflix-Serie.

Der Protagonist Takeshi Kovacs wird von Joel Kinnaman gespielt, den man aus den Filmen „Suicide Squad“ und „Run all Night“ kennt. Inszeniert wird der Pilotfilm von Miguel Sapochnik, der auch bei der gefeierten Game-of-Thrones-Episode „Battle of the Bastards“ Regie führte.

Altered Carbon: Reviews und Kritik

Bei der Filmdatenbank IMDB hat Altered Carbon zumindest zum Start der Science-Fiction-Serie in Deutschland eine recht gute Nutzerwertung. Bei Kritikern kommt Altered Carbon nicht ganz so gut weg. Bemängelt werden vor allem das schwache Drehbuch und das Fehlen eigener Ideen. Unser Eindruck nach der ersten Folge: Ein Klischee jagt das nächste, an Genre-Meilensteine wie oder das offensichtliche visuelle Vorbild „Blade Runner“ kommt die Serie nicht ran. Trotzdem macht Altered Carbon irgendwie Spaß. Wie bei Netflix üblich sind die Production values sehr hoch – zumindest die optische Umsetzung kann sich also sehen lassen.

Kommt Altered Carbon Staffel 2 im Netflix-Stream?

Die Serie, die jetzt bei Netflix startet, basiert auf dem des amerikanischen Schriftstellers Richard Morgan. Inzwischen gibt es bereits 3 Bücher, die die Geschichte um Takeshi Kovacz weitererzählen. Theoretisch wäre also noch genügend Stoff für weitere Staffeln vorhanden. Netflix hat sich allerdings noch nicht dazu geäußert, wie es nach der ersten Staffel weitergeht. Man darf davon ausgehen, dass der Streaming-Dienst erstmal abwartet und schaut, wie gut Altered Carbon beim Publikum ankommt. Im Erfolgsfall wird aber sicherlich eine zweite Staffel kommen.

Wie viele Netflix-Serien guckt ihr gleichzeitig?

Der Trend geht zum Zweit-Fernseher für Netflix! Zwei Serien sind besser als eine! Wie viele Netflix-Serien guckt ihr aktuell? Wie lang ist eure Watchlist? Stimmt ab und schreibt uns eure Meinung zu dem Thema in die Kommentare!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Star Trek Picard: Filmposter lädt zu Spekulationen ein

    Star Trek Picard: Filmposter lädt zu Spekulationen ein

    In der neuen Sternenflotten-Serie „Star Trek Picard“ wird die Geschichte des ehemaligen Captains der Enterprise Jean-Luc Picard (Sir Patrick Stewart) nach den Ereignissen von „Star Trek: The Next Generation“ erzählt. Alles Wissenswerte zu „Star Trek Picard“ Staffel 1 erfahrt ihr hier auf GIGA.
    Thomas Kolkmann
* Werbung