Besser als VPN: Unblock Us im Kurz-Test

Marvin Basse 1

Eine echte Alternative zu VPN: Mit Unblock Us könnt ihr ohne viel Einrichtungsaufwand von beliebigen Geräten aus auf ausländische Streaming-Angebote zugreifen.

Besser als VPN: Unblock Us im Kurz-Test

Nach wie vor gibt es Deutschland nur sehr wenige legale Streaming-Angebote. Anders sieht das im Ausland, hauptsächlich in den USA aus, wo entsprechende Angebote wie z.B. Netflix oder Hulu seit langem beliebte Streaming-Portale sind. Leider kann man diese Angebote nicht ohne weiteres in Deutschland nutzen. Das übliche Verfahren, um doch auf ausländische Streaming-Angebote zugreifen zu können, stellt die Nutzung von VPNs (Virtual Private Networks) dar. Dies ist jedoch von der Einrichtung her recht aufwändig und die Geschwindigkeit bei der Datenübertragung lässt auch oft zu wünschen übrig. Mit Unblock Us gibt es jetzt aber eine Möglichkeit, Streaming-Angebote aus den USA ohne großen Einrichtungsaufwand, mit höherer Geschwindigkeit sowie mit nur sehr geringen Gebühren zu verwenden.

So arbeitet Unblock Us

Unblock Us wendet zum Zugriff auf ausländische Streaming-Angebote das Prinzip an, dass das Gerät, mit dem ihr streamen wollt, von dem Webservice jeweils eine neue IP-Adresse bekommt, die in dem Bereich liegt, mit dem man auf das jeweils gewünschte Angebot zugreifen kann. Wenn ihr also z.B. auf ein US-amerikanisches Streaming-Angebot zugreifen wollt, erhaltet ihr eine US-amerikanische IP-Adresse, bei einem britischen Angebot eine britische, einem kanadischen eine kanadische usw.

Bilderstrecke starten
33 Bilder
Nur noch kurze Zeit bei Netflix: Diese Filme und Serien fliegen aus dem Programm.

Unblock-Us

Nur sehr geringer Einrichtungsaufwand

Um Unblock Us zu nutzen, braucht ihr lediglich eine neue DNS-Adresse eingeben. Dies könnt ihr entweder an einzelnen Geräten oder gleich an eurem Router vornehmen. Anleitungen hierfür findet ihr auf der Hilfe-Seite des Anbieters. Wenn ihr die Änderung der VPN-Adresse einmal vorgenommen habt, braucht ihr das nicht noch einmal tun, da Unblock Us automatisch die IP-Adresse abhängig von dem Dienst, auf den ihr gerade zugreifen wollt, ändert.

Auf der Seite von Unblock Us könnt ihr euch für eine einwöchige, kostenlose Testphase registrieren. Wenn ihr das Angebot nach dieser noch weiter in Anspruch nehmen wollt, könnt ihr das zum erschwinglichen Preis von monatlich $4.99 (entspricht etwa 3,60€) tun.

Eine Auflistung aller von Unblock Us unterstützten Streaming-Angebote findet ihr auf der zuvor verlinkten Herstellerseite.

 

Wie viele Netflix-Serien guckt ihr gleichzeitig?

Der Trend geht zum Zweit-Fernseher für Netflix! Zwei Serien sind besser als eine! Wie viele Netflix-Serien guckt ihr aktuell? Wie lang ist eure Watchlist? Stimmt ab und schreibt uns eure Meinung zu dem Thema in die Kommentare!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Windows 10

    Windows 10

    Microsoft hat Windows 10 offiziell am 29. Juli 2015 veröffentlicht. Die Benutzeroberfläche ist eine Mischung aus Windows 8 und 7. Auch gibt es viele neue Funktionen, die durch halbjährliche Funktions-Updates regelmäßig erweitert werden. Hier findet ihr alle Informationen und Fakten zu Windows 10.
    Robert Schanze 6
  • ALDI Talk mit Eplus aufladen – so geht‘s

    ALDI Talk mit Eplus aufladen – so geht‘s

    Die ALDI-Talk-Karte ist die Prepaid-Karte des bekannten Supermarkts ALDI. ALDI bietet die Karte in Zusammenarbeit mit dem Mobilfunkanbieter Eplus an – deswegen könnt ihr ALDI Talk auch mit Eplus aufladen. Wir zeigen, wie das geht und beantworten zudem die Frage, ob das auch mit einer O2-Guthabenkarte funktioniert.
    Robert Schanze 2
* gesponsorter Link