Was ist Netflix? Serien, Blockbuster, Dokus & Spaß für Kinder im Stream

Kristina Kielblock

Netflix ist in aller Munde, aber nicht alle wissen, was sich eigentlich genau dahinter verbirgt. Das US-Unternehmen startete einst als Online-Videothek und kaufte Filmrechte bei anderen Produktionsfirmen. Später folgten auch eigene Serien-Produktionen bzw. exklusive Netflix-Angebote wie z.B. House of Cards oder Orange is the New Black. Was euch der Dienst genau bietet und wie er funktioniert, erfahrt ihr hier.

Netflix: Jetzt weltweit verfügbar.

Auch wenn Netflix in den letzten Jahren enorm populär geworden ist, kann man das Angebot nicht gerade als spektakulär bezeichnen. Stark ist der Dienst vor allem bei Serien, aber das Angebot an Filmen ist vergleichsweise klein und nicht unbedingt hochaktuell.

Maxdome als Alternative? 3 Monate für 7,99 Euro testen *

Ihr könnt Netflix 30 Tage gratis ausprobieren und euch ein wenig mit dem Angebot vertraut machen, falls ihr dann kein Abo wollt, könnt ihr es einfach online kündigen. Ihr müsst euch aber auch sonst nicht lange verpflichten, da ihr das Abo jederzeit kündigen könnt. Fairerweise muss man sagen, dass sich das Angebot stetig verbessert hat, ihr findet inzwischen beispielsweise auch eine ganze Anzahl interessanter Anime auf Netflix. In jedem Genre kommen monatlich neue Produktionen dazu, wir haben deshalb eine monatliche Übersicht der neuen Netflix-Inhalte, ebenso wie für den immer stärker werdenden Konkurrenten Amazon Prime.

Netflix: Was ist das?

Netflix setzt sich zusammen aus Net (Internet) und flicks (umgangssprachliches Englisch für Filme)
  • Netflix wurde 1997 in den USA (Kalifornien) von Reed Hastings und Marc Randolph gegründet.
  • Zu Beginn handelte es sich um eine Online-Videothek, die Filme auf DVD und Blu-ray an ihre Kunden verschickte.
  • 2007 stieg das Unternehmen dann auf Video on Demand um und machte die Inhalte per Streaming für die Abonnenten abrufbar.
  • Seit September 2014 ist das Angebot auch in Deutschland zu bekommen und ein Hype entbrannte um die Plattform, was bei dem hiesigen Fernsehangebot nicht wirklich wundert.

Netflix: Wie gut ist das Angebot an Serien und Filmen?

was ist Netflix

Bilderstrecke starten
21 Bilder
Netflix: Top 20 der besten exklusiven Serien des Streamingdienstes.

Wie kann man Streams bei Netflix anschauen?

Ein Netflix-Abonnement ergibt vor allem dann Sinn, wenn ihr Kinder habt (sehr gutes Angebot) oder Serienjunkies seid. Menschen, die lieber aktuelle Spielfilme anschauen, sind mit anderen Plattformen besser beraten. Die Netflix-Abos sind gestaffelt:

  1. Filme und Serien in SD-Qualität für ein Gerät kosten monatlich derzeit 7,99 €.
  2. Dasselbe mit einem schärferen HD-Bild gibt es für 8,99 €.
  3. Bis zu vier Geräte und 4k-Qualität bekommt ihr für 11,99 € im Monat.

Netflix, Maxdome und Co.: Alles Mist laut Stiftung Warentest

Einige Netflix-Serien-Empfehlungen:

Wie viele Netflix-Serien guckt ihr gleichzeitig?

Der Trend geht zum Zweit-Fernseher für Netflix! Zwei Serien sind besser als eine! Wie viele Netflix-Serien guckt ihr aktuell? Wie lang ist eure Watchlist? Stimmt ab und schreibt uns eure Meinung zu dem Thema in die Kommentare!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

* Werbung