Seit 1989 warten die Fans darauf, seit damals Zurück in die Zukunft 2 in die Kinos gekommen ist – am 1. Dezember sollen die selbstschnürenden Sneaker von Marty McFly tatsächlich auf den Markt kommen. Nun wird die Vorfreude aber getrübt: Nike wird wohl horrende Preise für den HyperAdapt verlangen.

YouTuber Jacques Slade beschäftigt sich in seinen Videos hauptsächlich mit Sneakern und will jetzt den Preis der selbstschnürenden Schuhe herausgefunden haben: Angeblich kommt der HyperAdapt 1.0 am 1. Dezember für nicht weniger als 720 US-Dollar in ausgewählte Nike Stores. Für diesen Preis werden wohl selbst die eingefleischtesten „Zurück in die Zukunft“-Fans ihre Schuhe auch weiterhin selbst binden.

Bilderstrecke starten(27 Bilder)
26 Fabrikverkäufe und Outlets, bei denen du so richtig Geld sparst

Trotz Wucherpreis limitierte Verfügbarkeit

Wer trotzdem nicht auf den Schuh verzichten will und sogar bereit ist, die geforderte Summe zu berappen, kann nicht einfach so in den Laden spazieren – sondern muss einen Termin zur Anprobe und zum Kauf vereinbaren. Das wird vorerst Einwohnern der USA vorbehalten sein.

Der Hyperadapt zieht selbstständig an den Schuhbändern, sobald die Ferse des Trägers auf einen Sensor in der Sohle drückt. Zudem kann man durch Buttons an den Seiten die Schnürung manuell fester und lockerer stellen. Der Akku soll etwa zwei Wochen durchhalten, bis man den Schuh wieder an die Steckdose hängen muss.

Nike_EARL_Outsole_rectangle_1600

Bereits vor einem Jahr hat Nike das selbstschnürende Modell Air Mags verkauft – der Erlös dieser auf 89 Paare limitierten Edition kam der Michael J. Fox Foundation zur Erforschung der Parkinson-Krankheit zugute.

Quelle: Jaques Slade

Nike Sneaker bei Amazon kaufen

nike-hyperadapt-1.0-88243.mp4.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.