Nintendo: Das Spiele-Unternehmen könnte 2018 die Xbox an Erfolg übertreffen

Michael Sonntag

Das amerikanische Wirtschaftsunternehmen IHS Markit prognostizierte anhand einer kürzlich veröffentlichten Analyse, dass Nintendo 2018 die Xbox überholen wird und damit Platz 2 der größten Konsolenhersteller der Welt belegen wird. Grund dafür sei laut der Analysten vor allem die Einführung und der Erfolg der Nintendo Switch.

Xbox Games with Gold – Februar 2018.

Laut IHS Markit (via GamesIndustry) nahm Nintendo im Jahr 2016 4 Milliarden Dollar ein, woraufhin sich der Umsatz 2017 dann verdoppelte. Nach diesen 8 Milliarden Dollar sieht die Analyse voraus, dass Nintendo 2018 schon ganze 11 Milliarden Dollar einnehmen wird.

Microsoft soll dagegen 2018 von 10 auf 9 Milliarden Dollar Umsatz heruntersinken und damit den zweiten Platz freigeben. Während Nintendo vor allem mit seiner Nintendo Switch, dem SNES Classic und der Fortsetzung des 3DS-Verkaufs punkten konnte, zieht das hohe Alter der Xbox- und PlayStation-Konsolen ihren Markt mittlerweile in Mitleidenschaft.

Mit seinen prognostizierten 19,5 Milliarden Dollar wird Sony 2018 nichtsdestotrotz Führer der Rangliste bleiben. Während der PlayStation 2017 nochmal ein größer Erfolg im Vergleich zum Vorjahr gelingen konnte, nimmt die Kurve der Xbox mit jedem der drei Jahre wenig, aber kontinuierlich ab.

Und das, obwohl bei Nintendo 2017 nicht alles glatt lief:

Bilderstrecke starten
7 Bilder
Nintendo macht unzählige Fehler und räumt 2017 trotzdem ab.

Eine neue Ausgabe der Nintendo Direct-Webshow wird übrigens heute um 23 Uhr erwartet, in welcher neue Details zu Mario Tennis Aces und höchstwahrscheinlich auch zu Metroid Prime 4 und Pokémon Switch preisgegeben werden. Bleibst du als PlayStation-Spieler von den Umsatzzahlen unbeeindruckt, bist du als Nintendo-Spieler stolz auf deine Marke oder sagst du dir als Xbox-Spieler, dass jetzt die Zeit zum Zurückschlagen gekommen ist? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung