Nintendo: Erste Smartphone-Spiele werden Free2Play sein

Annika Schumann

Nintendo und DeNA arbeiten bekanntlich an mehreren Smartphone-Spielen. Bislang war das Preismodell unbekannt, doch nun gab das Partnerunternehmen bekannt, dass alle Spiele, die momentan in Arbeit sind, auf das Free2Play-System setzen.

Alles zur Nintendo NX: Das müsst ihr wissen!

Alle Spiele, die DeNA und Nintendo momentan entwickeln, werden bis 2017 erscheinen. Bislang konnte nur spekuliert werden, welches Preismodell die beiden Unternehmen verfolgen werden, doch nun gab Isao Moriyasu, Präsident von DeNA bekannt, dass die Titel kostenfrei erscheinen und Mikrotransaktionen anbieten werden. Das erste Spiel, das erscheinen wird, hört auf den Namen Miitomo und es wird Anfang 2016 auf den Markt kommen. Dabei handelt es sich um eine Social-App. Wie die anderen geplanten Spiele aussehen, ist noch nicht bekannt.

Letztes Jahr gab Nintendo an, dass sie in DeNA endlich einen passenden Partner gefunden hätten, um ihre IPs auch auf Smartphones und Tablets zu bringen. Zunächst sollen allerdings keine Spiele um große Marken wie Mario oder Zelda veröffentlicht werden. Stattdessen sollen erst einmal Apps um kleinere IPs auf den Markt kommen und sich beweisen.

nintendo charaktere

Quelle: WallStreetJournal

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung