Nintendo: Große Pläne für die E3 2017

Sandro Kipar 1

Auf der E3 2017 möchte Nintendo wieder mit vielen Spielen die internationale Presse überzeugen. Was genau das Unternehmen für die Nintendo Switch und den 3DS nach Los Angeles mitbringen wird, wurde allerdings noch nicht verraten.

Nintendo Switch im Rückblick.

Nachdem im vergangenen Jahr auf der E3 vor allem The Legend of Zelda das Programm bestimmte, möchte Nintendo auf der diesjährigen Pressekonferenz wieder mit vielfältigen Titeln auftreten. In einem Interview mit Fox TV, gesehen von IGN, betont Reggie Fils-Aimé, Nintendo of America – President, wie wichtig die große Pressekonferenz für das Unternehmen ist.

Ein neues Pokémon für die Nintendo Switch?

(Die) E3 ist immer eine wichtige Zeit für Nintendo„, so Fils-Aimé. „Ich werde nicht die Spiele verraten, die wir auf der E3 zeigen werden. Aber ich kann verraten, dass wir die E3 als große Möglichkeit sehen, um nicht nur die Nintendo Switch vorzustellen, sondern auch weitere Inhalte für den 3DS.

Ein klares Bekenntnis zu Nintendos Handheld. Somit ist die Switch, die ebenfalls als Handheld benutzt werden kann, noch nicht das Ende für den 3DS und dieser wird zumindest in naher Zukunft noch mit Spielen versorgt. Damit bestätigen sich frühere Berichte, dass Nintendo den Support für die ältere Hardware-Generation vorerst nicht einstellen wird.

Bestelle hier den Pro-Controller für die Nintendo Switch *

Schon kurz nach dem ersten Trailer für die Nintendo Switch kam die Frage auf, was mit dem 3DS nun passieren wird. Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima versprach persönlich, dass die Technik sich für diese Geräte parallel zur Switch weiterentwickeln werde. 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung