Nintendo: Neue Informationen zum Freizeitpark aufgetaucht

Annika Schumann 1

Mario & Co. sollen in den Universal Studios in Japan ein neues Zuhause bekommen. Nun sind neue Informationen zum geplanten Freizeitparkbereich von Nintendo aufgetaucht.

Nintendo: Neue Informationen zum Freizeitpark aufgetaucht

Nintendo greift tief in die Tasche, um einen guten Eindruck in den Universal Studios Japan zu hinterlassen. 351 Millionen US-Dollar hat das Unternehmen für das geplante Freizeitparkareal bereitgestellt. Der Bereich soll bis zu den Olympischen Spielen 2020 fertiggestellt und ein wunderbarer Ort für alle Nintendo-Fans werden. Nachdem sich das Unternehmen auf eine Summe geeinigt hat, wird nun über die Gestaltung des Bereichs entschieden. Noch ist nämlich unklar, welche Fahrgeschäfte euch im Nintendo-Design unterhalten sollen. Sobald es dazu neue Informationen gibt, berichten wir darüber. Bislang ist noch unklar, ob auch die amerikanische Version des  Universal Studios Parks einen Nintendo-Bereich bekommen wird. Auf dieser Karte seht ihr, wie groß der Nintendo-Bereich (rot) im Vergleich zur Gesamtfläche des Parks (grün) sein wird:

mario bereich universal studios

Quelle: Kotaku

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung