Nintendo: Super Mario-Klassiker für Mobile einfach „zu langweilig“

Marco Schabel 1

Gerade hat Nintendo Super Mario Run für iPhones veröffentlicht, da werden schon Hoffnungen laut, dass auch die Klassiker von Nintendo den Weg auf die Smartphones finden. Das ist allerdings derzeit nicht geplant.

So funktioniert Super Mario Run - Gameplay Trailer.

Nintendo ist ein mehr als 125 Jahre altes Unternehmen, das sich immer irgendwie um Spiele gekümmert hat. Seine heutige Größe erreichte das Unternehmen vor allem dadurch, das vor mehr als 30 Jahren der Konsolenmarkt gerettet und der kleine Klempner Super Mario von Entwickler-Legende Shigeru Miyamoto erschaffen wurde. In zahlreichen Spielen hüpften er und seine Freunde nun schon durch das Mushroom Kingdom und auch andere Serien wie Donkey Kong, The Legend of Zelda oder Star Fox haben eine lange Geschichte und viele Ableger. Mit Super Mario Run und somit Marios erstem Auftritt auf mobilen Plattformen, wuchs die Hoffnung, dass auch die Klassiker offiziell für iOS und Android veröffentlicht werden könnten. Geht es nach Miyamoto, ist das allerdings eher unwahrscheinlich.

Das zumindest gab die Entwickler-Legende in einem aktuellen Interview zu verstehen. Demnach sei insbesondere eine Veröffentlichung der originalen Super Mario Bros.-Spiele nicht interessant genug für Nintendo. Miyamoto selbst gab zu verstehen, dass er „so etwas Langweiliges“ nicht entwickeln möchte. Mario habe sich in den Jahren weiterentwickelt und der Nintendo-Entwickler finde es eben nicht interessant genug, sich ein bereits vorhandenes Super Mario Bros.-Spiel zu nehmen und dieses auf mobile Plattformen zu portieren. Auch die Emulation eines Steuerkreuzes sei aus kreativer Sicht nicht gerade spaßig. Stattdessen soll der Klempner kreativ neu umgesetzt werden, um einen Mehrwert zu bieten. Ein Spiel, bei dem sich die Spieler nicht fragen, warum sie dafür bezahlen sollen. Ein Spiel, für das die Spieler bezahlen wollen.

Ob Nintendo dennoch irgendwann Klassiker kostenlos (oder kostenpflichtig) veröffentlichen wird, wird die Zeit zeigen. Wahrscheinlicher ist aber, dass Du weitere Neuentwicklungen wie im Falle von Super Mario Run sehen wirst.

Hier kannst Du Dir den Super Mario Maker kaufen *

Quelle: Wired

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung