Nintendo verabschiedet sich von seinen Miiverse-Fans

Alexander Gehlsdorf

Das Miiverse gehört der Vergangenheit an. Mit einer beeindruckenden Geste bedankt sich Nintendo jetzt bei den langjährigen Fans.

Was du im Miiverse alles anstellen konntest, verrät dieser Trailer:

Miiverse - Trailer.

2012 startete das Miiverse, ein soziales Netzwerk für Wii U-Spieler, in denen Tipps getauscht, Spiele diskutiert und lustige Bilder gemalt werden konnten. Mit dem Launch der Nintendo Switch und der zunehmenden Bedeutungslosigkeit der Wii U wurde dieser Service nun eingestellt.

Die besten Spiele der Wii U-Spiele des Jahres 2015 findest du hier:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Wii U-Spiele 2015: Die 10 besten Titel in der Übersicht

Am letzten Tag des Miiverse posteten zahlreiche Spieler liebevolle Abschiedsnachrichten, die sie mit dem internen Mal-Tool erstellt haben. Jetzt meldet sich auch Nintendo zu Wort und bedankt sich bei den langjährigen Fans. Bei genauerer Betrachtung des Bildes, fällt jedoch ein besonderes Detail auf.

Nintendos Danksagung ist ein Mosaik aus den tausenden Bildern, die von der Community am letzten Tag abgeschickt hat. Sozusagen der Beweis, dass das Unternehmen wirklich jeden einzelnen auch wirklich gesehen und wertgeschätzt hat. Hast auch du am letzten Tag des Miiverse eine solche Zeichnung hinterlassen? Vielleicht findest du dich ja in dem gigantischen Mosaik wieder!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung