Retro: ThinkGeek bringt den Game Boy wieder in die Öffentlichkeit

Annika Schumann
Retro: ThinkGeek bringt den Game Boy wieder in die Öffentlichkeit

Wer von uns kennt das nicht? Früher haben wir unseren Game Boy doch überall mit hingeschleppt, nicht wahr? An Bahnhöfen oder Flughäfen war es fast unmöglich nicht irgendwo jemanden mit dem klobigen Handheld von Nintendo sitzen und konzentriert spielen zu sehen. Doch im Laufe der Zeit hat sich dieses Bild gewandelt. Heutzutage sieht man überall Personen hauptsächlich eifrig auf ihren Smartphones tippen.

Aber ThinkGeek will wieder mehr Retro in die Öffentlichkeit bringen. Dafür haben sie nun einen kleinen, aber feinen Reisekoffer namens Travel Boy erstellt. Der 57 cm x 36 cm handliche Koffer erinnert stark an den Original Game Boy und macht gleich Lust darauf das gute, alte Ding wieder aus der Schublade zu kramen.

Für 69,99 $ gibt es das schicke Teil auf der Homepage von ThinkGeek.

 

Quelle: Kotaku 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung