Super Mario Bros.: Gamer findet eigenes Spiel nach 18 Jahren im Retro-Shop wieder

Richard Benzler 5

Das ist was fürs Herz: Ein Spieler findet unverhofft nach 18 Jahren ein Stück seiner eigenen Kindheit im Retro-Shop!

DdHCtUJ

Der User Blackfire2x brachte auf Reddit neulich einen Thread zum Explodieren, nachdem er ein Bild mit folgender Überschrift postete:

Hab ’nen Retro-Shop aufgesucht. Fand dort genau mein Exemplar von Mario Bros/Duck Hunt aus meiner Kindheit (vor nahezu 18 Jahren).

Zweiflern, die ihm vorwerfen, diese Geschichte frei erfunden zu haben, beteuert er, dass sogar sein Name (Bobby) noch auf dem Spiel draufstünde. Wie ihm das Spiel abhandenkam, erklärt er folgendermaßen:

Ich habe niemals meine Spiele verkauft, meine Mutter gab meinen NES an einen Freund der Familie und dessen jüngere Kinder. Mir machte es damals nichts aus, da ich zu der Zeit gerade eine Xbox bekommen hatte. Ich bin gerade auf der Arbeit und kann deshalb keine Beweise liefern, aber mein Handy ist explodiert.

Übrigens: Im Anschluss an seine Entdeckung kaufte Bobby das Spiel zurück!

Sofern die Geschichte wahr sein sollte, ist sie allemal kurios!

Hast auch Du schon mal eine ähnliche Geschichte erlebt? Schreib sie in die Kommentare!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung