DIY: So wird aus deinem alten Handy eine Smartwatch

Laura Li Tung

Smartwatches gibt es heutzutage ja wie Sand am Meer. Ob Apple Watch oder Samsung Gear S3 - Die Auswahl ist groß. Doch wer etwas ganz besonders am Handgelenk haben möchte, baut es sich selbst. Ein YouTuber erklärt uns nun wie.

Die Smartwatch des YouTubers Daniel Davis ist nicht bloß irgendein Pebble-Klon oder Android Wear - Nein! Davis hatte einen anderen Ansatz: Er nahm den kleinen LCD-Bildschirm und den Vibrationsmotor für Benachrichtigungen eines alten Handys und pflanzte beides in ein 3D-gedrucktes Smartwatch-Gehäuse.

Die Uhr selbst läuft über ein Arduino-Board und ist ausgestattet mit einem Bluetooth-Modul und einer 3.7V Batterie. Der komplette Work in Progress ist auf seinem YouTube-Kanal Tinkernut zu finden.

Auch wenn das Endergebnis etwas klobig aussieht, ist es dennoch voll funktionstüchtig. Über Bluetooth erhält man als Nutzer sowohl Anrufs- als auch Textbenachrichtigungen. Definitiv ein beeindruckender Hack, um sein eingestaubtes Handy zu recyclen!

Quelle: The Verge

Samsung Gear S2 bei Amazon kaufen *

Huawei Watch bei Amazon kaufen *

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung