HERE Maps: Nokias Kartendienst im App Store verfügbar

Ben Miller

Nokias KartendienstHERE Maps“ ist verfügbar. Die knapp vier Megabyte schwere Universal App für iPhone und iPad bringt aktuellstes Kartenmaterial von NAVTEQ und zahlreiche Funktionen wie Verkehrsinformationen in Echtzeit mit.

Leider arbeitet HERE Maps zumindest in der iOS-Version nicht mit Vektor-Karten. Bedeutet also, dass die App Kachel für Kachel nachladen muss und dementsprechend langsam ist.

Dafür kann HERE Maps auch Verbindungen des öffentlichen Nachverkehrs, Points-of-Interest, wie Restaurants, Einkaufsgelegenheiten, Veranstaltungsorte und Sehenswürdigkeiten im Umkreis sowie Verkehrsinformationen, wie Unfälle, Staus, Baustellen etc. in fast Echtzeit anzeigen.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Nokia Ion Mini: Dieses besondere Handy hat man uns vorenthalten

Verkehrsinformationen aggregiert HERE Maps mittels „Community View“, einem Feature, dass die Informationen von anderen NAVTEQ- und Nokia-Maps-Nutzern zusammenträgt und auswertet.

Alles in allem ist HERE Maps eine doch recht umfangreiche Navigations-App. Da die App wie gesagt kostenlos ist, kann man eigentlich nichts falsch machen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung