Die Gerüchte um Nokia Tablets halten sich auch nach Monaten wacker. Zwar hat das Unternehmen den Markt mit Windows Phones fest im Griff mit den höchsten Verkaufszahlen, so sieht es im Vergleich zu anderen Hersteller mit Android doch immer noch mau aus. Zwar wird die nächste Generation technisch noch einmal deutlich aufgewertet und vermutlich auf den Stand der aktuellen Android Smartphones gebracht, doch erst mit der neuen Windows Phone 8.1 Version könnte der Marktanteil noch einmal spürbar steigen.

Nun gibt es aber mal wieder neue Gerüchte um Nokia Tablets. Eins gilt als fast schon sicher, wenn es Tablets von Nokia geben wird, werden diese Geräte bunt. Diese Information hält sich seit dem ersten Tag und ist auch absolut realistisch. Nokia hat Erfolg mit bunten Smartphones, wieso sollte man diesen Trend nicht auch aufgreifen. Weiterhin wird gemunkelt, dass Aluminium als Material zum Einsatz kommen soll. Wäre also denkbar, dass man die Designlinie des neuen Nokia 925 aufgreift mit einer schicken Konstruktion aus Aluminium und Polycarbonat. Zur Wahl sollen dann die Farben Grün, Pink, Blau, Schwarz, Gelb und Weiß stehen. Hatten wir alle schon in verschiedenen Smartphones gesehen.

Insgesamt soll es zwei verschiedene Größen der Tablets geben. Ein 10,5 Zoll großes Tablet, welches dabei nur 8,5 mm dünn sein soll. Weiterhin soll es ein 8,5 Zoll großes Tablet geben, wobei dazu aktuell noch detaillierte Informationen fehlen. Auch wird nicht erwähnt, welches Betriebssystem man einsetzen wird. Zur Auswahl würden nur Windows 8.1 und Windows RT 8.1 stehen, wobei wir uns ehrlich gesagt, im Hinblick auf die Zukunft, Windows 8.1 wünschen würden.

Nokia hat es anscheinend nicht eilig, schon seit Monaten gibt es Gerüchte zu Tablets des Unternehmens, doch man möchte den Schritt aktuell noch nicht wagen. Die Konkurrenz in Form von Android, iOS aber auch Windows 8 ist wohl zu stark und wird mit Sicherheit nicht schwächer in den nächsten Monaten, besonders weil das Interesse an Tablets immer mehr zunehmen wird und die Geräte und Betriebssystem auch einfach besser werden.

Neben den Tablets sind auch eine ganze Reihe Phablets geplant, die eine Displaydiagonale von bis zu 6 und 7 Zoll erreichen und im Juni bzw. Juli 2014 erscheinen sollen. Werden dann 6 Zoll bei Smartphones zur Normalität, wie es 5 Zoll aktuell schon sind? Wir sind da sehr skeptisch, wollen aber nichts ausschließen, nachdem man den Trend zu großen Smartphones in den letzten Monaten so intensiv verfolgt hat.

Würdet ihr ein Nokia Tablet kaufen und welche Voraussetzungen müssten dafür gegeben sein?

via tabletcommunity | mynokiablog

Peter Hryciuk
Peter Hryciuk, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets, Android, Windows und Deals.

Ist der Artikel hilfreich?