Nokia Bandit: Informationen zum 6-Zoll-Phablet mit Windows Phone

Ulrich
Nokia Bandit: Informationen zum 6-Zoll-Phablet mit Windows Phone

Im Laufe der vergangenen Wochen sind immer wieder Gerüchte zu bevorstehende Nokia-Geräte aufgetaucht. Während sich die letzten Spekulationen um ein 10-Zoll-Tablet mit Windows RT drehten, gibt es heute neue Informationen zu einem 6 Zoll großen Phablet mit dem Codenamen „Bandit“. Dieses soll angeblich noch dieses Jahr auf den Markt kommen.

Wie The Verge aus Quellen - die mit den Plänen von Nokia vertraut sein sollen - erfahren hat, soll das Nokia Bandit aktuell bereits getestet werden. Auch zur Ausstattung des Windows Phones gibt es einige Informationen: Demnach verfügt das 6 Zoll große Gerät über einen Snapdragon Quad-Core-Prozessor, ein 1080p-Display und die neueste Version von Windows Phone. Für Aufsehen dürfte wohl auch die Kamera auf der Rückseite sorgen. Diese löst laut The Verge mit 20 Megapixel auf und sorgt für einen kleinen Buckel auf der Rückseite, ähnlich wie es schon beim Nokia Lumia 925 der Fall ist. Um das Paket abzurunden, soll das Nokia Bandit dünn, leicht und aus Polycarbonat gefertigt sein.

Damit das Bandit wie oben beschrieben auf den Markt kommen kann, muss allerdings noch an der Software geschraubt werden. Microsoft arbeitet daher an einem Update von Windows Phone, das unter anderem Änderungen für 1080p-Displays und eine weitere Spalte für Live Tiles auf dem Startbildschirm beinhaltet.

Über den Preis und die Verfügbarkeit des Nokia Bandit ist bisher so gut wie nichts bekannt. The Verge berichtet lediglich, dass das Gerät aktuell bei AT&T getestet wird und gegen Jahresende in den USA auf den Markt kommen soll.

Quelle: The Verge

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung