Nokia by Microsoft Lumia 830 mit 13-MP-PureView-Kamera aufgetaucht

Peter Hryciuk
Nokia by Microsoft Lumia 830 mit 13-MP-PureView-Kamera aufgetaucht

Das kürzlich als Nokia Lumia 830 aufgetauchte Mittelklasse-Smartphone mit erwartetem 5-Zoll-Display könnte als erstes „Nokia by Microsoft“-Smartphone vorgestellt werden. Nach der Übernahme von Nokia durch Microsoft war es nur eine Frage der Zeit, bis sich das Unternehmen deutlich stärker als der neue Besitzer aufstellen möchte. Vor wenigen Tagen wurde dann auch über die neue Bezeichnung spekuliert. Demnach bleibt Nokia zumindest vorerst noch ein Bestandteil der Unternehmung, bis Microsoft komplett übernimmt. Man hatte teilweise schon spekuliert, dass das weltbekannte Branding nicht mehr zum Einsatz kommt.

Das nun aufgetauchte Render-Bild des Nokia by Microsoft Lumia 830 gleicht den kürzlich aufgetauchten ersten Fotos, die das Smartphone von der Front, Rückseite und Gehäuseseite gezeigt haben. Es soll sich dabei um ein 5-Zoll-Smartphone handeln, welches sich mit dem etwas größeren Display als noch beim Vorgänger als günstigere Alternative zum Lumia 930 aufstellen könnte. Interessanterweise bekommen wir durch das neue Bild zusätzliche Informationen zur Kamera. So soll nun eine 13-MP-PureView-Hauptkamera mit Carl Zeiss-Linse zum Einsatz kommen. Wäre durchaus eine ziemlich gute Kamera bei einem Mittelklasse-Smartphone. Ansonsten sehen wir den Lautsprecher an der Unterseite, einen LED-Blitz und ein Mikrofon. Weiterhin ähnelt das Design sehr stark dem Nokia Lumia 930 und demnach könnte auch dieses Modell einen Rahmen aus Aluminium besitzen.

Nokia Lumia 830 leak design

Die genauen technischen Daten sind noch nicht bekannt. Bisher kann man sich wirklich nur an den aufgetauchten Bildern orientieren. Erwartet wird eine HD-Auflösung, ein Snapdragon 400 Quad-Core-Prozessor, 1 GB RAM und natürlich direkt Windows Phone 8.1 als Betriebssystem. Mit LTE und einem relativ großzügigen Akku könnte das Nokia by Microsoft Lumia 830 tatsächlich ziemlich gut ankommen - wenn der Preis nicht zu hoch ausfällt. Wenn man sich im 300€-Bereich aufstellen würde und die Kamera ordentlich Bilder schießt, wäre das Lumia 830 durchaus eine Überlegung werden. Mir persönlich hat schon das Lumia 630 sehr gefallen und dieses läuft mit nur 512 MB RAM absolut flüssig. Eventuell wird es dann auch eine Dual-SIM-Option geben.

Aktuell werden insgesamt drei neue Lumia-Smartphones erwartet, die dann zusammen als erste „Nokia by Microsoft“-Modelle in den Markt eingeführt werden. Die Entwicklung bei Nokia war in den letzten Monaten sehr positiv und da hoffen wir auf eine erfolgreiche Weiterführung.

Was sagt ihr zum Nokia by Microsoft Lumia 830?

via wmpoweruser | windowsblogitalia

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung