Nokia C1: Neues Android-Smartphone in der Mache?

Jan Hoffmann 5

Vor knapp einem Monat präsentierte Nokia mit dem Nokia N1 überraschend ein neues Android-Tablet. Nun plant der finnische Hersteller angeblich auch ein neues Smartphone, welches unter dem Namen Nokia C1 die Gerüchteküche zum Brodeln bringt.

Die Übernahme der Handy-Sparte von Nokia durch Microsoft ist bereits seit einigen Monaten in trockenen Tüchern. Wie der finnische Hersteller kürzlich mit der Präsentation des N1-Tablets unter Beweis stellte, hat man sich dem Geschäft mit eigenen Geräten aber nicht abgewandt - im Gegenteil.

Einem Bericht der chinesische Webseite TechWeb zufolge plant Nokia auch im Smartphone-Geschäft wieder mitzumischen. Das Nokia C1 soll dabei das erste Gerät sein, welches man im Rahmen des eigenen Comebacks der Öffentlichkeit vorstellen wird.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Nokia Ion Mini: Dieses besondere Handy hat man uns vorenthalten

Nokia-C1

Den Gerüchten zufolge wird das Smartphone von einem Intel-Prozessor mit 2 GB Arbeitsspeicher befeuert. Hinzu kommen 32 GB Speicher für eigene Daten, eine rückseitige 8-Megapixel-Kamera und eine 5-Megapixel-Knipse auf der Vorderseite. Als Betriebssystem ist angeblich Android 5.0 Lollipop mit dem Nokia Z Launcher im Einsatz.

Da sich Nokia bis zum Jahre 2016 gegenüber Microsoft dazu verpflichtet hat, kein eigenes Smartphone zu produzieren, wird der finnische Hersteller für das Nokia C1, wie auch für das eigene Tablet, offenbar tief in die Trickkiste greifen und einem anderen Fertigungsunternehmen den Firmennamen zur Markenlizenzierung anbieten. Dieser produziert und vermarktet dann das von Nokia entworfene Gerät, womit der finnische Hersteller aus dem Schneider ist.

Weitere Informationen zum Nokia C1 liegen bisweilen noch nicht vor. Sollte das Gerät noch einmal von sich hören lassen, informieren wir euch natürlich zeitnah.

Quelle: TechWeb (chinesisch) via: AreaMobile

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung