Nokia-Kauf durch Microsoft dauert bis April an

Martin Malischek

Anfang September des letzten Jahres erfuhren wir, dass Microsoft die Mobilfunk-Sparte des finnischen Herstellers Nokia gekauft hat. Im Presse-Center von Nokia ist nun zu lesen, dass dieser wohl im April abgeschlossen sein soll.

Nokia-Kauf durch Microsoft dauert bis April an

Für 5,44 Milliarden Euro riss sich Microsoft die Mobilfunksparte des finnischen Konzerns unter den Nagel. Ein solch großer Deal, ähnlich wie der WhatsApp-Kauf durch Facebook, muss allerdings erst durch die Kartellbehörden genehmigt werden.  In diesem Fall sind steht die Genehmigung der Behörden in Asien noch aus.

Die Zusage der Europäischen Kommission sowie dem U.S. Department of Justice haben man bereits erhalten. Jedoch kaufte der Software-Riese nicht die komplett Sparte von Nokia, wie aus einem Statement des Finnen hervorgeht. Teilweise bleiben bestimmte Patente bei Nokia selbst liegen.

Mit dem Kauf verspricht sich Microsoft eine schnellere Arbeit an Smartphone-Projekten.

Quelle: Nokia Presse

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung