Nokia Lumia 1520 Pressebild aufgetaucht

Peter Hryciuk

Ende August hat sich das Nokia Lumia 1520, welches den Codenamen „Bandit“ trägt, auf einem ersten Foto neben dem Nokia Lumia 1020 gezeigt. Schon damals hat man gesehen, dass das Display und die Dimensionen drum herum wirklich sehr groß werden. Nokia legt hier aktuell mehr Wert auf das Design als auf die Größe. So ist der Rahmen auch sehr breit geworden, wie man im nun aufgetauchten Pressebild sehr gut sehen kann.

Im leuchtenden Gelb zeigt sich das Nokia Lumia 1520 nämlich auf dem ersten Pressefoto, welches natürlich vom Serienleaker @evleaks veröffentlicht wurde. Wir sehen die typische Lumia-Designlinie, bei der man zum Marktstart vermutlich wieder die Wahl hat zwischen verschiedensten Farben. Auf der Rückseite soll laut ersten Informationen eine 20-MP-PureView Kamera verbaut sein, die sich auf dem Bild auch mit einer recht großen Linse zeigt. Damit dürften wieder sehr schöne Fotos und Video entstehen können.

Das 6 Zoll große Display soll zudem eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln bieten und somit die nächste Generation von Windows Phone 8 Smartphones einläuten. Damit die Darstellung auch absolut flüssig klappt, soll zudem ein Snapdragon 800 Prozessor verbaut sein, der eventuell sogar dafür sorgen könnte, dass man mit der Kamera 4K-Videos aufzeichnen kann. Das aber nur als Spekulation am Rande.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Nokia Ion Mini: Dieses besondere Handy hat man uns vorenthalten

Klar ist, dass das Nokia Lumia 1520 erst auf den Markt kommen kann, wenn Microsoft die Windows Phone 8 GDR3 Version veröffentlicht. Das dürfte irgendwann im 4. Quartal passieren und dann wird auch Nokia das 6 Zoll große Phablet vorstellen und auf den Markt bringen. Vorher werden nämlich die hohen Auflösungen und der Quad-Core-Prozessor nicht unterstützt.

Das Nokia Lumia 1520 sieht in jedem Fall sehr interessant aus und dürfte auch bei vielen Kunden ankommen, die bisher so ein wenig gezögert haben. Wie es mit Nokia nach der Übernahme durch Microsoft aber weiter geht, können wir aktuell noch nicht sagen. Microsoft will die Marke Nokia anscheinend sterben lassen und Smartphone in Zukunft unter eigenem Label auf den Markt bringen. Wäre schade drum, denn Nokia ist immer noch eines der bekanntesten Mobilfunkunternehmen der Welt und als Markenname sehr stark.

Wie gefällt euch das Nokia Lumia 1520?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung