Nokia mit Wacken-Handy: Akku für das komplette Festival (& länger)

Martin Malischek 3

Smartphones, unsere kleinen Alleskönner, haben mittlerweile wirklich fast alles drauf. Außer lange Akkulaufzeiten. Diesem Problem nahm sich Nokia an und stellte heute das vor, dessen Akku über 30 Tage halten soll.

Zugegebenermaßen, ohne die vielen Funktionen meines Smartphones würde ich den Tag nicht überstehen wollen. Dennoch nervt es, wenn man ein paar Tage unterwegs ist und das Handy nicht 24/7 an die Ladebuchse hängen kann und der Akku schon nach ein paar Stunden den Geist aufgibt. Genau hierfür entwarf , welches es jetzt ebenfalls in einer Wacken-Edition zu kaufen gibt.

Achtung. Heavy Metal. Nokia 515 Wacken Spezial.
bei Amazon kaufen *

Obwohl das Gerät für nur 116€ (149€ in der Wacken-Edition) zu haben ist, bietet es gute Spezifikationen und der Großteil der Kunden freut sich über die Anschaffung des Geräts. Dieses bietet einen 2,4 Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln (166 ppi). Das Aluminium-Gehäuse sowie das Gorilla Glass 2 sollen dem Gerät ein „Leben“ auch nach dem Wacken-Festival bescheren.

Vor allem die QWERTY-Tastatur, die ich mir schon lange zurückwünsche, ist bei Festivals um einiges praktischer als eine Touch-Tastatur. Die Bedienung des Gerätes erfolgt vollkommen ohne Touch-Bedienung, das ist durch die einfache Menüstruktur (laut Kundenrezensionen) aber kein Problem.

Trotz des günstigen und einfachen Handys bleibt ihr mit euren Freunde per sozialen Netzwerken in Verbindung, denn auch Apps für Facebook und Twitter fanden auf das Gerät. Das Nokia 515 in der Wacken-Edition befindet sich momentan noch im Vorverkauf, sollte aber auch bald als „lieferbar“ gekennzeichnet werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung