Nokia Sirius: 10,1-Zoll-Tablet mit Windows RT zum Preis des iPads

Ulrich
Nokia Sirius: 10,1-Zoll-Tablet mit Windows RT zum Preis des iPads

Über ein Tablet von Nokia wird schon seit Monaten spekuliert. Während die bisherigen Gerüchte ins Land der Mythen gehörten, scheint dieses Mal mehr dahinter zu stecken. Mitte des Monats konnten wir das erste Mal über das 10-Zoll-Tablet von Nokia berichten, auf dem Windows RT zum Einsatz kommen soll. Nun liegen The Verge neue Informationen vor, die man von „mit Nokia’s Plänen vertrauten Personen“ erhalten hat.

Demnach soll das 10 Zoll große Tablet den Namen Nokia Sirius tragen und vom Design den Lumia-Smartphones ähneln. Laut The Verge soll das neue Tablet dünner und leichter als das aktuelle iPad sein. Wie schon von den Lumia-Smartphones bekannt, setzt Nokia auch bei seinem ersten Tablet auf eine farbige Rückseite. Als Zubehör wird es ein Keyboard-Dock inklusive zusätzlichem Akku geben.

Technische Ausstattung

Das 10,1 Zoll große Display soll eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel besitzen. Als Prozessor kommt wohl der neue Snapdragon 800 zum Einsatz, der unter anderem auch im LG G2 verbaut wurde. Dieser wird zusätzlich von 2 GB RAM unterstützt. Auf der Rückseite kommt eine Kamera mit 6 Megapixel zum Einsatz, auf der Vorderseite eine Kamera mit 2 Megapixel. Außerdem mit an Bord sind 32 GB interner Speicher, ein mircoSD-Slot und Anschlüsse für microHDMI und microUSB. Beim Betriebssystem setzt Nokia nicht auf ein vollwertiges Windows 8, sondern auf Windows RT.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Nokia Ion Mini: Dieses besondere Handy hat man uns vorenthalten.

Preis und Verfügbarkeit

Nach den Informationen von The Verge wird Nokia sein neues Tablet am 26. September auf einem Event in New York vorstellen. Preislich soll das Sirius ungefähr auf Höhe des iPads liegen.

Quelle: The Verge

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung