Seit einigen Wochen berichten wir in regelmäßigen Abständen über Gerüchte und Informationen, die darauf schließen lassen, dass Nokia an einem Phablet bzw. großen Smartphone mit Full HD Display und Quad-Core-Prozessor arbeitet. Damit würden auch die Finnen den lukrativen Markt der großen Phabelts mit attraktiven Geräten bedienen, der bisher noch nicht so hart umkämpft ist.

Im April haben wir erfahren, dass das Windows Phone 8.1 Update die Unterstützung für Full HD Displays und eben solche Quad-Core-Prozessoren mitbringt. Als Hersteller kommt für Windows Phone aber nur Qualcomm infrage. Nun wird durch eine Entwicklerseite von Nokia der Qualcomm MSM8974 genannt, wobei es sich um den Snapdragon 800 handelt. Damit dürfte es fast schon als offiziell bestätigt gelten, dass Nokia in Zukunft auf diesen Prozessoren setzen wird. Würde dies der Fall sein, hätte man vom technischen Standpunkt mit aktuellen Android Smartphones gleichgezogen, die auch erst in diesen Monaten mit dem neuen Snapdragon 800 Prozessor ausgestattet werden sollen.

Nokia_Qualcomm_MSM8974

Durch die deutlich höhere Leistung werden auch Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln kein Problem mehr sein und Windows Phone 8.1 absolut flüssig laufen. Ein Phablet mit 6 Zoll, der hohen Auflösung und dem deutlich schnelleren Prozessor in Verbindung mit einer PureView-Kamera, die dann eventuell sogar 4K-Videos aufnehmen kann, klingt für uns fast schon zu gut, wäre aber genau der Schritt, den Nokia gehen könnte. Das Nokia 1030 Phablet soll sich Ende Mai bereits auf einem ersten Foto gezeigt haben.

Bisher sind alle Nokia Smartphones von der Auflösung und dem Prozessor weit hinter High End Smartphones mit Android angesiedelt. Nokia versucht dies mit sehr guten Kameras und zusätzlichen Features auszugleichen, und so Kunden zu gewinnen. Mittlerweile hat Nokia den größten Anteil von verkauften Windows Phones eingenommen, sodass die anderen Hersteller weniger Interesse an dem Betriebssystem zeigen sollen. Ein gutes Zeichen dafür, dass Nokia Smartphones baut, die ankommen bei den Kunden.