Number26: Abfrage & Eintrag bei der Schufa?

Johannes Kneussel 4

Erfolgt, wenn man ein Konto bei Number26 eröffnet, immer eine Abfrage des eigenen Schufa-Scores? Und welche Daten werden bei der Wirtschaftsauskunftei gemeldet? Hier findet ihr Antworten zum Thema.

Kostenloses Girokonto bei Number26 eröffnen*250 Euro Prämie beim Postbank-Girokonto*

Number26: Wann wird der Schufa-Score abgefragt?

number26
Die Online-Bank Number26 bietet genau ein Produkt an: das komplett kostenlose Girokonto. Für die meisten Menschen, vor allem die jüngeren Generationen unter uns, dürfte das allerdings vollkommen ausreichen, bringt das Konto doch auch eine Kreditkarte und eine Maestro-Karte mit, mit denen sich fast überall kostenlos Geld abheben lässt.

Eröffnet man ein neues Konto, steht natürlich auch immer die Frage im Raum: Hat dies einen Einfluss auf meinen Schufa-Score? Gibt es von Number26 einen Eintrag bzw. eine Meldung bei der Schufa. Bzw. fragt Number26 beim Eröffnen des Kontos bereits meine Schufa-Daten ab? Wir haben uns informiert:

Das Konto bei Number 26 wird prinzipiell auf Guthabenbasis gehandhabt. Das heißt, nur wenn man etwas einzahlt, kann man auch wieder Geld abheben. Deswegen verzichtet die Direktbank auf eine Abfrage des Schufa-Scores der Nutzer.

  • Wenn man bei der Number26 ein Konto eröffnet, wird also kein Score abgefragt und es erfolgt auch keine Meldung des Kontos (verbunden mit dem Nutzer) bei der Schufa.
  • Allerdings: Wenn man sich einen Dispositionskredit gewähren lassen möchte, sieht das anders aus (siehe nächster Abschnitt).

Number26: Wann erfolgt eine Meldung/ein Eintrag bei der Schufa?

Wenn ihr bei Number26 einen Dispositionskredit beantragt, das heißt, die Möglichkeit, euer Konto kostenpflichtig zu überziehen (es fallen Zinskosten an), dann fragt die Bank zum einen euren Schufa-Score ab. Zusätzlich meldet Number26 die Einrichtung eines Überziehungsrahmens an die Schufa.

Aber: Weder die Nutzung noch die Höhe dieses eingeräumten Kredites werden der Schufa gemeldet. Wird der Dispositionskredit ordnungsgemäß genutzt und die Zinsen bezahlt, hat dieser auch keinen negativen Einfluss auf den Schufa-Score. Die Gewährung wird außerdem nach 12 Monaten wieder aus der Datenbank gelöscht.

Kostenloses Girokonto bei Number26 eröffnen*250 Euro Prämie beim Postbank-Girokonto*

Immer gemeldet werden muss ein Bankkonto übrigens an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Gespeichert werden hier Kontonummer, Datum er Eröffnung, Kontoinhaber und sein/ihr Geburtstadatum und Verfügungsberechtigungen. So gespeicherte Konten werden nach ihrer Auflösung erst nach drei Jahren auch bei der Bundesanstalt aus der Datenbank entfernt.

N26 – Die mobile Bank
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Weitere spannende Artikel zum Thema

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung