Nvidia GeForce GTX 1060 ab sofort für ab 279 Euro erhältlich

Peter Hryciuk 1

Die Nvidia GeForce GTX 1060 wurde vor wenigen Tagen offiziell vorgestellt und ist ab sofort in Deutschland im Handel erhältlich. Die bisher günstigste Pascal-Grafikkarte kann zum Preis von ab 279 Euro gekauft werden.

Introducing the GeForce GTX 1060.

Nvidia GeForce GTX 1060 feiert Marktstart in Deutschland

Nvidia hat die kleinste Pascal-Grafikkarte GeForce GTX 1060 vor etwas über einer Woche offiziell vorgestellt und damit die mittlerweile dritte Version der neusten Generation angekündigt. Die GeForce GTX 1070 und GTX 1080 sind sehr erfolgreich, kosten mit 500 und 700 Euro aber auch sehr viel. Um auf den überraschenden Erfolg der Radeon RX 480 von AMD schnell reagieren zu können, wurde die Präsentation und Markteinführung sogar vorgezogen. Nvidia verfolgt beim Verkauf zudem eine neue Strategie.

Während die GeForce GTX 1070 und 1080 zunächst nur in der „Founders Edition“ im Referenzdesign verkauft wurden und erst deutlich später Modelle von Partner auf den Markt kamen, wird der Verkauf bei der GTX 1060 gleichzeitig gestartet. Im freien Handel wird die neue GeForce GTX 1060 nur im eigenen Design von Partnern erhältlich sein. Die Preise für die speziell angepassten Modelle mit besseren Lüftern und eventuell auch einem etwas höheren Takt beginnen bei 279 Euro. Nvidia selbst verkauft im eigenen Shop dann die „Founders Edition“ für 319 Euro. Diese entspricht optisch und von der Qualität der verwendeten Materialien den größeren Modellen.

Angeboten wird die Nvidia GeForce GTX 1060 zunächst nur mit 6 GB Grafikspeicher. Die Grafikkarte unterstützt offiziell kein SLI. Die Leistung entspricht laut Nvidia der einer GeForce GTX 980.

Bilderstrecke starten
32 Bilder
G-Sync Compatible: Diese Freesync-Monitore funktionieren problemlos mit Nvidia-Grafikkarten.

Nvidia GeForce GTX 1060 kaufen

Der Verkauf beginnt heute um 15 Uhr deutscher Zeit. Händler sollen mit ausreichend Grafikkarten versorgt worden sein, damit genug Lagerbestände der GTX 1060 zur Verfügung stehen. Nachfolgend haben wir einige Händler aufgelistet, die die neue Nvidia GeForce GTX 1060 verkaufen. Diese Liste wird erweitert, wenn weitere Händler die Grafikkarte aufnehmen.

Technische Daten der Pascal-Grafikkarten im Vergleich:

GeForce GTX 1080 (Pascal) GeForce GTX 1070 (Pascal) GeForce GTX 1060 (Pascal)
Fertigung 16 nm 16 nm 16 nm
Shader-Kerne 2.560 1.920 1.280
Basistakt 1.607 MHz 1.506 MHz 1.506 MHz
Boosttakt 1.733 MHz 1.683 MHz 1.7GHz
Rechenleistung 9 TFLOPs 6,5 TFLOPs 4,4 TFLOPs
V-RAM 8 GB GDDR5X 8 GB GDDR5 6 GB GDDR5
Speichertakt 5.000 MHz 4.000 MHz 4.000 MHz
Speicherinterface 256 Bit 256 Bit 192 Bit
Speicherbandbreite 320 GB/s 224 GB/s 192 GB/s
Leistungsaufnahme (TDP) 180 W 150 W 120 W
Anschlüsse DisplayPort 1.4, HDMI 2.0b, DL-DVI DisplayPort 1.4, HDMI 2.0b, DL-DVI DisplayPort 1.4, HDMI 2.0b, DL-DVI
Preise / 319 Euro

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung