Nvidia GeForce GTX 1070: Erste Benchmarks übertreffen Titan X

Peter Hryciuk 5

Die kommende Nvidia GeForce GTX 1070 hat wohl doch viel mehr Leistung, als bisher erwartet wurde. Das sollen zumindest erste Benchmarks vermitteln, in denen die Grafikkarte sogar die extrem viel teurere Titan X übertrifft. Nvidia hat bisher noch keine Tests zugelassen, die diese hervorragenden Werte bestätigen würden.

Nvidia GeForce GTX 1070: Erste Benchmarks übertreffen Titan X

Nvidia GeForce GTX 1070 übertrifft Titan X

Während die Nvidia GeForce GTX 1080 die extrem hohe Leistung in ersten Tests bereits bewiesen hat, müssen wir auf die Freigabe der GeForce GTX 1070 noch etwas warten. Die Webseite VideoCardz liefert uns vorab abermals einige interessante Benchmarks, die die überraschend hohe Leistung der günstigeren Pascal-Grafikkarte enthüllen. Tatsächlich übertrifft dabei nicht nur die GTX 1080 die deutlich teurere Titan-X-Grafikkarte, sondern auch die GTX 1070 – obwohl diese technisch etwas eingeschränkt wurde. Im Grunde könnte man sagen, dass die Nvidia GeForce GTX 1070 auf dem Level der Titan X liegt, dafür aber erheblich weniger kosten wird.

Wenn man sich die nachfolgenden Grafiken anschaut, wird der Unterschied in der Leistung zwischen der GeForce GTX 1070 und der Titan X mit höherer Belastung der GPU sogar besser:

Nvidia GeForce GTX 1070 Performance VC2

Nvidia GeForce GTX 1070 Performance VC

Zwischen der GTX 1070 und der GTX 1080 liegt dann wiederum ein deutlich größerer Unterschied, wenn man rein die Leistung im „3DMark Fire Strike“-Benchmark betrachtet. In weiteren Tests könnten die Ergebnisse durchaus anders ausfallen, wobei die Leistung der GeForce GTX 1070 durchaus beeindruckend erscheint. Die Titan X hätte damit ausgedient.

Bilderstrecke starten
35 Bilder
G-Sync Compatible: Diese Freesync-Monitore funktionieren problemlos mit Nvidia-Grafikkarten.

GeForce GTX 1070 kann der GTX 1080 nicht gefährlich werden

Der Unterschied zwischen der Nvidia GeForce GTX 1070 und der GTX 1080 mag im Benchmark zwar nicht so groß aussehen, doch Nvidia hat durch die Limitierung des maximalen Stromverbrauchs dafür gesorgt, dass die günstigere Pascal-Grafikkarte dem Topmodell auch im übertakteten Zustand nicht gefährlich werden kann. Erst kürzlich hat Nvidia verraten, dass die Founders Edition der GTX 1070 mit 1.506 MHz getaktet ist. In den USA wird die Grafikkarte zu Preisen von ab 379 Dollar vor Steuern verkauft. Die deutschen Preise wurden noch nicht enthüllt.

Quelle: videocardz via computerbase

MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G bei Amazon *

Video: Nvidia GeForce GTX 1080 Founders Edition

Nvidia GeForce GTX 1080.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung