Nvidia Shield TV kommt nach Europa, Unboxing & Hands-On Video

Tuan Le

Nvidias Shield TV kommt doch noch nach Deutschland und Europa: Lange mussten sich Fans der Set-Top-Box für Gamer gedulden, jetzt hat das Unternehmen den Launch in hiesigen Gefilden bekannt gegeben. Zudem kommt mit GeForce-Now ein Game-Streamingdienst nach Europa, mit dem hochkarätige PC- und Konsolenspiele direkt auf den Shield TV gestreamt werden können. Wir konnten uns bereits ein Exemplar sichern und berichten im Unboxing und Hands-On von unseren ersten Eindrücken.

Nvidia Shield TV: Hardware und Zubehör im Überblick.

Alle Infos zum Nvidia Shield TV auf unserer Sonderseite*

Lange Zeit mussten die Nutzer in Europa auf das Nvidia Shield TV warten, jetzt ist es endlich da: Zum Preis ab 199 Euro bietet das Unternehmen eine Set-Top-Box der gehobenen Klasse, die sich von der Konkurrenz in Form von Amazon Fire und Apple TV durch interessante Features abzuheben weiß. Nicht nur das Design ist deutlich extravaganter, bei den Features bietet Shield TV eine Menge Kaufanreize für Zocker: Im Inneren kommt mit dem Nvidia Tegra X1 einer der leistungsstärksten mobilen Prozessoren zum Einsatz. Dadurch soll die Konsole als einziges Gerät ihrer Art 4K-Streaming mit konstant 60 FPS pro Sekunde bewältigen können und bis zu 34 Prozent schneller sein als andere Medien-Streamer. Auch bei der Software hat sich Nvidia alle Mühe gegeben, eine gelungene User Experience auf die Beine zu stellen.

Nvidia Shield TV: Rundgang durch Software und Features.

Im Zentrum steht hierbei GeForce Now, ein Gaming-Streamdienst. Dei diesem wird die zur Berechnung der Spiele erforderliche Leistung von Nvidias Servern gestemmt, während der Shield TV lediglich zur Datenübertragung verwendet wird. Dadurch kann der Nutzer auf dem Gerät Titel wie zum Beispiel The Witcher 3 in höchster Grafikeinstellung genießen, ohne Unsummen für einen Gaming-PC ausgeben zu müssen. In den ersten drei Monaten ist der Dienst außerdem kostenlos nutzbar, danach werden 9,99 Euro pro Monat fällig. 50 Spiele sind im monatlich kündbaren Abo kostenlos nutzbar, für neue Spiele wie The Witcher 3, Saints Row: Gat out of Hell und Resident Evil: Revelations 2 muss der Nutzer allerdings zusätzlich bezahlen.

NVIDIA Shield TV bei Amazon kaufen*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung