Telefonica: Deutsche verbrauchen unter 1 GB Datenvolumen pro Monat

Tuan Le 9

Telefonica hat einige interessante Einblicke in das Nutzerverhalten der deutschen Kunden gegeben. So soll laut dem Mobilfunkanbieter im Durchschnitt weniger als 1 GB Datenvolumen pro Monat verbraucht werden. Tatsächlich dürfte das aber kaum daran liegen, dass die deutschen Verbraucher nicht mehr Datenvolumen haben wollen.

Telefonica: Deutsche verbrauchen unter 1 GB Datenvolumen pro Monat

Im Vergleich mit anderen Ländern hinkt Deutschland in Sachen mobilem Internet noch deutlich hinterher. Laut Markus Haas, seines Zeichens COO von Telefonica Deutschland, verbrauchen Nutzer aus anderen Ländern teils bereits 4 oder 5 GB pro Monat. Dass die Deutschen scheinbar mit nur 1 GB pro Monat haushalten können, ist wohl eher äußeren Umständen geschuldet: Neben dem in vielen Regionen noch ausbleibendem Ausbau des LTE-Netzes sind die Tarife in hiesigen Gefilden auch schlicht und ergreifend zu teuer, sodass viele Kunden lieber auf das Streamen von Videos unterwegs verzichten.

Da die deutschen Tarife - zumindest die günstigeren - mit vergleichsweise geringem Inklusivvolumen versehen sind, ist es klar, dass die Nutzer sehr zurückhaltend in ihrem Internetkonsum unterwegs sind. Auch die Option zur Nachbuchung von Datenvolumen wird wohl nicht so gerne genutzt, vermutlich, weil die Preise dafür je nach Anbieter auch ziemlich deftig sind. Zu allem Überfluss kommen viele Tarife mit der Daten-Automatik, die nach der Überschreitung des Inklusivvolumens ohne Zustimmung des Nutzers von alleine ein Datenpaket dazubucht - was häufig ebenfalls ziemlich teuer ist.

Telefonica rechnet eigenen Angaben zufolge damit, dass der Bedarf an Datenvolumen in Zukunft noch weiter ansteigen wird und zusammen mit dem stetigen Ausbau der LTE-Netze in Deutschland wird wohl auch der Verbrauch des Datenvolumens der Nutzer hierzulande wachsen. Solange sich die Tarifkonditionen für die deutschen Kunden aber nicht bessern und es endlich ausreichend Datenvolumen zu erschwinglichen Preisen gibt - in anderen europäischen Ländern klappt es ja auch - werden die meisten Smartphone-Nutzer weiterhin das verbrauchte Datenvolumen im Auge behalten müssen.

Quelle:  Telefonica via Mobilfunk-Talk

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen *

Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung