OnePlus 3 mit Snapdragon 820 und 6 GB RAM im Benchmark

Peter Hryciuk 10

Das OnePlus 3 wird laut offiziellen Aussagen des Unternehmens zwar erst im Juni präsentiert, doch nun zeigt sich ein weiteres Modell des Geräts im Benchmark und enthüllt dort neue technische Daten. So wird es den „Flaggschiff-Killer 2017“ in einer noch besseren Version geben, als bisher bekannt war. Dabei folgt auch OnePlus dem Trend zu mehr Arbeitsspeicher und wird wohl im Topmodell 6 GB RAM verbauen. Erstmals wird auch die Größe des Displays angegeben.

OnePlus 2 im Test.

OnePlus 3 mit Snapdragon 820 und 6 GB RAM

Machen 6 GB RAM in einem Android-Smartphone überhaupt Sinn? Eher nicht, doch die chinesischen Hersteller nutzen die Möglichkeiten voll aus und verbauen mittlerweile sehr oft die aktuell machbare Kapazität an RAM, um sich von der namhaften Konkurrenz in Form von Samsung, HTC, LG oder Sony zu unterscheiden. So ist mit dem „RAIN RAIN A3000“ ein weiteres OnePlus 3-Modell im Geekbench-Benchmark aufgetaucht und bestätigt dort den Einsatz von 6 GB RAM. Als Prozessor ist natürlich der Snapdragon 820 von Qualcomm verbaut, der bereits seit längerer Zeit in diesem Smartphone erwartet wird. Eine wirkliche Alternative gibt es da nicht.

OnePlus 3 RAIN RAIN A3000 Geekbench

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
OnePlus 8 Pro: So schön könnte das nächste Top-Smartphone aussehen

OnePlus 3 mit 5-Zoll-Display und Full HD-Auflösung

Das OnePlus 3 wurde in einer weiteren Version mit 4 GB RAM, 64 GB internem Speicher und Snapdragon 820-Prozessor im GFXBench-Benchmark gesichtet, wo es weitere technische Daten enthüllt. Zunächst einmal werden dort die 16-MP-Hauptkamera und die 8-MP-Frontkamera bestätigt. Gleiches gilt für die Full HD-Auflösung des Displays, die OnePlus auch bei diesem Smartphone beibehält. Dieser Benchmark nennt aber erstmals die Diagonale des Displays mit 5 Zoll. Damit würde das OnePlus 3 im Vergleich zu den letzten Generationen mit 5,5 Zoll deutlich kleiner werden. Aber: Benchmark-Tools errechnen die Bildschirmdiagonale nur näherungsweise, eine harte Garantie für die 5 Zoll ist der GFXBench-Eintrag demnach nicht. Diese Information sollte also nur mit Vorsicht genossen werden.

OnePlus 3 RAIN RAIN A3000 GFXBench

Es wird in jedem Fall interessant sein zu sehen, ob das Topmodell des OnePlus 3 noch weitere Verbesserungen mitbringt und nicht nur einfach mehr Arbeitsspeicher und einen neueren Prozessor bietet.

Quelle: primatelabsifenggfxbench via winfuture
Hinweis: Titelbild zeigt OnePlus 2

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen* Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung