Neben dem OnePlus X wurden heute auch die OnePlus Icons vorgestellt: Die ersten In-Ear-Kopfhörer des chinesischen Unternehmens OnePlus sollen höchste Klangqualität versprechen, mit einem Preis von 49,99 Euro aber vergleichsweise erschwinglich sein. 

 

OnePlus: Das Unternehmen hinter den „Flaggschiff-Killern“

Facts 
OnePlus Icons-Promo: Blind Test

Nur ganz wenige Elektronikartikel besitzen so eine enorme Preisspanne wie Kopfhörer im Allgemeinen und In-Ear-Hörer im Speziellen: Von Modellen, die nur ein wenige Euro kosten und auf dem Grabbeltisch im Media Markt oder Saturn zu finden sind, bis hin zu Kopfhörern, die von Sennheiser, Ultrasone oder anderen Edel-Marken stammen und zum Teil mit mehreren hundert Euro zu Buche schlagen. Ob OnePlus den hart umkämpften Kopfhörermarkt ähnlich aufmischen kann wie es dem Hersteller bei Smartphones gelungen ist? Die OnePlus Icons hinterlassen zumindest auf dem ersten Blick einen guten Eindruck.

oneplus-icons-2

Laut OnePlus orientiert sich das Design der Icons an einer Orgel. Die zwei Hohlsäulen sollen einen besonders guten Klang mit satten Bässen und „kristallklaren Höhen“ ermöglichen. Außerdem basieren die In-Ear-Hörer auf drei einzelnen Kammern, während die meisten konventionellen Ohrhörer auf einem Zweikammersystem aufbauen. Statt eines gewöhnlichen 9 mm-Treibers, kommt in den OnePlus Icons ein 11 mm-Treiber zum Einsatz, der für eine dynamische Bass-Performance und eine klare Trennung zwischen Gesang und Instrumenten sorgen soll. Der Schalldruck beträgt 110 dB, die Impedanz bei 32 Ohm.

oneplus-icons-grafit

Die Kopfhörer selbst wurden aus einem glatten Aluminium konstruiert und bieten dank eines 51 Grad Stereowinkels OnePlus zufolge einen einzigartigen Nachhall. Dank Silikon-Ohrstöpseln in verschiedenen Größen passen sich die Icons jeder Ohrgröße an. Im 1,25 m langen Kopfhörerkabel ist eine Fernbedienung integriert, mit der Musik abgespielt und angehalten, die Lautstärke geregelt und Telefonanrufe angenommen werden können. Diese Features sollen mit allen OnePlus-Smartphones und den meisten Android-Smartphones funktionieren.

oneplus-icons-3

Um die Vorzüge seiner neuen In-Ear-Kopfhörer unter Beweis zu stellen, hat OnePlus eigens ein Werbevideo gedreht, in dem Musikstudenten mit verbundenen Augen die Klangqualität der OnePlus Icons und anderer Kopfhörer, die teilweise deutlich teurer waren, testen sollen. Die Probanden zeigten sich vom Sound der Icons begeistert und konnten es nicht fassen, dass die Ohrhörer nur einen Bruchteil des geschätzten Preises kosten sollten. Ob das Video wirklicht „echt“ ist, sei mal dahingestellt – auf jeden Fall ist es aber gut produziert und macht Lust, sich die OnePlus Icons einmal näher anzuschauen.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
OnePlus 8 Pro: So schön könnte das nächste Top-Smartphone aussehen

OnePlus Icons: Genauer Marktstart noch unbekannt

Die OnePlus Icons wird es im Onlineshop von OnePlus in den Farben Gold und Graphit geben. Mit einem Preis 49,99 Euro sind die Kopfhörer zwar kein echtes Schnäppchen – sollten die Icons aber die Versprechungen in Sachen Klangqualität halten, die OnePlus abgibt, dürften sich die Investition für audiophile Nutzer durchaus lohnen. Einen konkreten Termin zum Marktstart gibt es bislang aber noch nicht.

OnePlus Icons

OnePlus Two bei Amazon kaufen

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.