OnePlus One: Schwacher Euro macht das Smartphone erheblich teurer

Kaan Gürayer

OnePlus dreht an der Preisschraube und erhöht die Verkaufspreise für das OnePlus One. Das Modell mit 16 GB internem Speicher kostet in Zukunft 30 Euro mehr, der Preis 64 GB- Variante steigt sogar um 50 Euro. Grund für die saftige Preiserhöhung: der schwache Euro. 

OnePlus One: Schwacher Euro macht das Smartphone erheblich teurer

Seit Jahren wird landauf, landab das Loblied auf eine schwache Währung gesungen. Deutschland als Exportnation profitiere von einem schwachen Euro, denn es verbillige die Exporte ins Ausland, sagen sogenannte Experten. Dass eine schwache Währung gleichzeitig auch Importe verteuert, lässt man gerne unter den Tisch fallen. Wie schnell ein sinkender Eurokurs sich auf den Geldbeutel der Bürger auswirken kann, zeigt jetzt das Beispiel OnePlus: Der chinesische Hersteller hebt die Preise für sein OnePlus One (Test) an, um den schwachen Euro auszugleichen.

OnePlus One Test: Der Flagship-Killer ist ein Monster.

Zukünftig wird der selbsternannte Flaggschiff-Killer, der mit der auf Android 5.0 basierenden Neuentwicklung OxygenOS bald eine alternative Firmware zur bekannten CyanogenMod erhält, in der 16 GB-Version (Silk White) 299 Euro kosten, während die Variante mit 64 GB (Sandstone Black) dann mit 349 Euro zu Buche schlägt. Bisher kosteten beide Modelle 269 Euro beziehungsweise 299 Euro, womit es sich bei den neuen Preisen um eine Erhöhung von deutlich mehr als zehn Prozent handelt. Laut eigener Aussage habe OnePlus versucht, andere Wege zu finden, um die negativen Auswirkungen des schwachen Eurokurses abzufedern. Mittlerweile fahre der Hersteller mit jedem verkauften One-Smartphone aber Verluste ein, weshalb eine Preiserhöhung unumgänglich gewesen sei. Die neue Preisstruktur wird ab dem 25. März in Kraft treten. Kleiner Trost: Die Preise für Zubehör bleiben bis auf Weiteres gleich.

Einen Tag vor der Preiserhöhung, am kommenden Dienstag den 24. März,  wird das OnePlus One im Rahmen des Open Sale noch einmal zu den alten Preisen verfügbar sein. Danach ist allerdings Schluss. Wer beim Kauf des OnePlus One also noch etwas Geld sparen möchte, sollte nächste Woche sein Glück versuchen.

Quelle: OnePlus Forum

OnePlus One bei Amazon *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung