Durchdachter als Samsung Galaxy S9? OnePlus 6 mit praktischer Kamera-Funktion

Peter Hryciuk

OnePlus veröffentlicht mittlerweile fast täglich ein Teaser-Video zum kommenden Android-Smartphone OnePlus 6. Die neueste Funktion, die sich auf die Kamera bezieht, besitzen nicht einmal die Konkurrenzmodelle.

Durchdachter als Samsung Galaxy S9? OnePlus 6 mit praktischer Kamera-Funktion

OnePlus 6 mit Kamera-Slider

Das OnePlus 6 wird wie schon der Vorgänger OnePlus 5T mit einer Dual-Kamera ausgestattet sein, die vermutlich etwas bessere Bilder schießen kann. Eine echte Revolution wird in dem Bereich aber nicht erwartet, obwohl die Konkurrenz in Form des Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus sowie des Huawei P20 Pro genau auf diesen Bereich setzen, um sich von den Vorjahresmodellen zu unterscheiden. Doch das OnePlus 6 könnte trotzdem eine kleine aber sehr feine Funktion mitbringen, mit der das Fotografieren mit dem Smartphone erheblich erleichtert wird.

Konkret geht es dabei um den Slider, den die OnePlus-Smartphones seit Jahren besitzen, um das Soundprofil zu ändern. Dieser wird beim neuen OnePlus 6 weiterhin vorhanden sein, in der Kamera-App aber eine komplett andere Funktion erfüllen. Der Slider an der Seite wird nämlich zum Fokussieren genutzt werden können. Was genau das bedeutet, hat OnePlus in dem wenige Sekunden kurzen Teaser natürlich nicht enthüllt, dürfte aber schon das Fokussieren bei manueller Aufnahme von Fotos oder Videos meinen. Im Automatik-Modus übernimmt das der Autofokus. Das würde einem die sehr umständliche Bedienung über den Touchscreen erheblich erleichtern.

OnePlus 6: Foto der Glasfront aufgetaucht

Das OnePlus 6 soll bekanntermaßen mit einem Notch ausgestattet sein, in dem das Unternehmen, wie die Konkurrenz, Sensoren, die Frontkamera und Hörmuschel unterbringen möchte. Passend dazu ist ein angebliches Foto des Glases aufgetaucht, dass genau diese Information noch einmal bestätigt. Unter dem Display ist weiterhin kein Platz für den Fingerabdrucksensor. Der wie beim OnePlus 5T auf der Rückseite sitzen wird. Ganz so schmal wie beim iPhone X sind die Ränder aber nicht im unteren Bereich. Das hat bisher noch kein Hersteller von Android-Smartphones geschafft. Der Fokus auf das Kopieren der Kerbe war wohl größer.

Wann genau das OnePlus 6 offiziell vorgestellt wird, ist immer noch offen. Da das Unternehmen mittlerweile fast täglich Informationen zu dem Smartphone veröffentlicht, kann es sich nur noch um Tage oder wenige Wochen handeln. Was haltet ihr vom OnePlus 6?

Bildquelle: techtastic, Quelle: @oneplus

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung