Offiziell: Das OnePlus 3 wird am 14. Juni vorgestellt [Update: Verkauf ohne Einladungen]

Peter Hryciuk 2

Der offizielle Termin für die Präsentation des OnePlus 3 soll nun feststehen. OnePlus hat in den sozialen Netzwerken und auf der offiziellen Webseite den 14. Juni zur Enthüllung des neuen „Flaggschiff-Killers“ genannt. Unterdessen ist auch das Modell mit 6 GB RAM bei der TENAA aufgetaucht.

The Loop: A VR experience from OnePlus.
Update vom 01.06.2016, 15:15 Uhr: OnePlus hat nun auch die internationale Präsentation für den 14. Juni um 18:30 Uhr deutscher Zeit angekündigt. Ab sofort werden für neue Produkte von OnePlus keine Einladungen mehr beim Kauf nötig sein. Der Verkauf des Smartphones startet nur Stunden später im VR-Shop „The Loop“. Die passende App dazu hat OnePlus schon im Play Store zur Verfügung gestellt. Bisher läuft dort aber nur ein Countdown. Eine App für iOS folgt noch.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Originalmeldung vom 01.06.2016:

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
OnePlus 8 Pro: So schön könnte das nächste Top-Smartphone aussehen

OnePlus 3 wird Mitte Juni offiziell vorgestellt

Das OnePlus 3 wird demnach in gut zwei Wochen am 14. Juni offiziell enthüllt. Auf der chinesischen Webseite läuft bereits ein Countdown zur Präsentation, während die internationale Marketingkampagne noch nicht angelaufen ist. Bei den ersten beiden Generationen hat OnePlus die neuen Smartphones immer Wochen vorher angeteasert und Informationshäppchen preisgegeben. Ob man das auch bei der neuen Generation tun wird, bleibt unklar, denn es sind vorab im Grunde schon alle Informationen durchgesickert. Das „Community Review“, bei dem 30 Tester vorab ein OnePlus 3 erhalten, hat also zum Glück kein Einfluss auf die Enthüllung und sorgt somit nicht für eine Verzögerung.

Verkauf bereits am nächsten Tag

Der Verkauf des OnePlus 3 soll zumindest in China direkt am nächsten Tag erfolgen. Es wäre also denkbar, dass man das neue Smartphone direkt ab dem 16. Juni bestellen kann. Zuletzt wurde darüber spekuliert, dass das OnePlus 3 erstmals von Beginn an ohne Einladungen angeboten wird. Ob sich das wirklich bestätigt, erfahren wir in wenigen Tagen.

OnePlus 3 mit 6 GB RAM bei der Zulassungsbehörde

oneplus-3-pressebild-leak

Nachdem vor einiger Zeit das OnePlus 3 mit 4 GB RAM seine technischen Daten und das finale Design bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA enthüllt hat, ist nun auch das Modell mit 6 GB RAM dort zertifiziert worden. Bis auf den um 2 GB RAM größeren Arbeitsspeicher gibt es aber keine Unterschiede zwischen den Modellen. Beide Smartphones kommen mit 64 GB internem Speicher, einem 5,5 Zoll in der Diagonale messendem Display mit einer Full-HD-Auflösung, dem Snapdragon-820-Prozessor und einem 3.000-mAh-Akku. Es bleibt abzuwarten, ob es weitere Konfigurationen geben wird. Zuvor wurde auch ein Modell mit 4 GB RAM und 32 GB internem Speicher zu einem günstigeren Preis spekuliert.

Quelle: oneplus, oneplus-forumweibo via gizmochinagsmarena

Huawei P9 bei Amazon bestellen* Huawei P9 mit Vertrag bei DeinHandy.de*

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung