OnePlus 5: Erste Beispielbilder der neuen Dual-Kamera

Simon Stich

Doppelt hält besser: Neuen Leaks zufolge soll das OnePlus 5 über eine Dual-Kamera auf der Rückseite verfügen. Erste Beispielbilder der doppelten Kamera sind auch schon aufgetaucht – eine Bestätigung steht aber noch aus.

Viele Hersteller setzen bei neuen Modellen auf eine Dual-Kamera. Was im Premiumsegment seinen Anfang machte, sickert nun nach und nach auch in die Mittelklasse. Selbst chinesische Low-Budget-Hersteller bieten schon erste Smartphones mit diesem Feature an – und jetzt allem Anschein nach auch OnePlus mit dem neuen Flaggschiff OnePlus 5.

Erste Bilder geleakt, Quelle unklar

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
OnePlus 8 Pro: So schön könnte das nächste Top-Smartphone aussehen

Von TrueTech stammen nun erste Bilder, die angeblich mit der Dual-Kamera des OnePlus 5 erstellt worden sind. Eine Originalquelle wird nicht genannt. Stattdessen wird darauf hingewiesen, dass die Quelle auch in der Vergangenheit mit wahrheitsgemäßen Leaks auf sich aufmerksam gemacht hat.

EXIF-Daten nennen OnePlus A5000

Ein OnePlus A5000 wird in den EXIF-Daten der Fotos erwähnt, was ebenfalls zum OnePlus 5 passen würde. Die Aufnahmen stammen aus dem chinesischen Shenzhen. Wirklich aussagekräftig sind die Bilder zwar nicht – trotzdem weisen sie eine gute Tiefenschärfe auf, was auf eine Dual-Kamera hinweisen könnte.

OnePlus 3T: Schnelllade-Technik „Dash Charge“.

Renderbilder zeigen zwei Linsen

Vor wenigen Tagen war bei India Today schon ein Renderbild des OnePlus 5 aufgetaucht. Hier ist die doppelte Kamera auf der Rückseite deutlich zu erkennen – vertikal angeordnet statt horizontal wie etwa beim iPhone 7 Plus.

Releasetermin noch unbekannt

Das OnePlus 5 wurde noch nicht mal offiziell angekündigt. Einen Termin zur Veröffentlichung oder Infos zur Preisgestaltung gibt es noch nicht. Immerhin hat OnePlus-CEO Pete Lau nun indirekt bestätigt, dass OnePlus am neuen Flaggschiff arbeitet. „Eine große Überraschung“ stehe an, an der „ohne Pause“ gearbeitet werde, heißt es in der Nachricht bei Weibo. Das Firmenmotto „Never Settle“ is zudem als Hashtag mit dabei.

OnePlus 5 wohl mit Snapdragon 835

In Sachen Ausstattung wird OnePlus wohl auf einen Snapdragon 835 setzen, der von bis zu 8 GB Arbeitsspeicher begleitet wird. Android 7.1.1 soll mit an Bord sein und von einem Akku mit einer Leistung von 4.000 mAh angetrieben werden. Dieser wird über USB Type C wieder aufgeladen.

Hinzu kommt ein WQHD-Display in der Größe von 5,5 Zoll mit einer Pixeldichte von 534 ppi. Spezifikationen der Dual-Kamera sind noch nicht geleakt. Die Aufnahmen oben haben eine Auflösung von 4.640 x 3.480 Bildpunkten, was 16 MP entspricht.

Quelle: TrueTech via mobilesyrup, BGR
Hinweis: Das Artikelbild zeigt ein OnePlus 3T.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung