OnePlus 6: Marktstart versehentlich durchgesickert

Simon Stich 2

Wann kommt das OnePlus 6? Offiziell hält sich das Unternehmen noch bedeckt, wenn es um ein konkretes Datum geht. Indirekt gibt es aber trotzdem einen Hinweis auf einen Release-Termin – lange wird es nicht mehr dauern.

OnePlus 6: Marktstart versehentlich durchgesickert
Bildquelle: GIGA.

OnePlus 6: Kommt es am 21. Mai?

In den letzten Tagen und Wochen hat es immer mal wieder neue Leaks und Gerüchte zum kommenden Flaggschiff aus China, dem OnePlus 6, gegeben. Auch die Anzahl der offiziellen Teaser bei Twitter haben in letzter Zeit deutlich zugenommen – ein klares Anzeichen dafür, dass es nicht mehr lange dauern wird und ein Marktstart zügig bevorsteht.

OnePlus selbst hat sich noch nicht zu einem wirklich konkreten Termin geäußert, aber immerhin ein paar Auserwählte eingeladenen, bei „The Lab“ mitzumachen. Hier bekommen 15 Personen ein OnePlus 6 noch vor allen anderen. Nach der Anmeldung gibt es eine E-Mail des Konzerns mit Geschäftsbedingungen – und genau da hat OnePlus aus Versehen den Release-Termin bekannt gegeben: Am 21. Mai 2018 soll es demnach so weit sein und das Flaggschiff in den Verkauf gehen. Mit einer Präsentation des Geräts ist dann ein paar Tage vorher zu rechnen. Als bester Kandidat gilt hier der 18. Mai, wie eine indische Webseite herausgefunden haben will.

OnePlus 6: Das können wir erwarten

Sollte es tatsächlich beim 21. Mai bleiben, sind es entsprechend weniger als vier Wochen, bevor das OnePlus 6 in den Handel geht. Die Erwartungen sind hoch, denn die Konkurrenz von Huawei und Samsung haben kräftig vorgelegt. OnePlus plant ein nahezu randloses Gerät, das am oberen Bildschirmrand über einen „Notch“ wie beim iPhone X und Huawei P20 verfügen wird. Im Innern soll der schnelle Snapdragon 845 den Takt vorgeben. Als Begleitung sollen 8 GB RAM und je nach Modell bis zu 256 GB an interner Kapazität zur Seite stehen. Erstmals setzt der Hersteller bei seinem Flaggschiff-Modell zudem auf einen Glasrücken, um „ein transparentes, helles und pures Gefühl“ herzustellen, wie OnePlus-CEO Pete Lau es gestern beschrieb.

Was die Dual-Kamera des OnePlus 6 kann, seht ihr jetzt schon in unserer Bilderstrecke.

Bilderstrecke starten
9 Bilder
OnePlus 6: So gut sind die ersten Fotos der Dual-Kamera.

In China soll das neue Flaggschiff angeblich umgerechnet ab 426 Euro verkauft werden. In Deutschland hingegen dürfte es deutlich mehr werden, wenn Einfuhrkosten und andere Angaben noch einberechnet werden. Das OnePlus 5T ist aktuell nur noch .

Quelle: mobiFlip
Artikelbild zeigt OnePlus 5T

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link