OnePlus 6: So leistungsstark wird das Smartphone mit 8 GB RAM

Peter Hryciuk 4

Das OnePlus 6 wird technisch auf dem allerneuesten Stand sein. Doch kann das Android-Smartphone die Leistung im Vergleich zur Konkurrenz wirklich umsetzen? Genau das verrät uns jetzt ein Benchmark.

OnePlus 6: Teaser-Video.

OnePlus 6 mit Snapdragon 845 und 8 GB RAM

Das OnePlus 6 wird in der kommenden Woche offiziell vorgestellt, doch schon jetzt sind im Grunde fast alle Informationen zu dem Flaggschiff-Killer für 2018 bekannt. Technisch wird es wohl keine Überraschungen geben. Das Smartphone wird von einem Snapdragon-845-Prozessor angetrieben, dem bis zu 8 GB RAM zur Verfügung stehen. Optional wird es wohl auch eine Version mit 6 GB RAM geben. Der interne Speicher beläuft sich auf bis zu 256 GB – und ist wie üblich nicht erweiterbar. Ein Benchmarkergebnis aus Geekbench 4 bestätigt die technischen Daten nicht nur, sondern enthüllt auch die Leistung.

So erreicht das OnePlus 6 mit Snapdragon 845 und 8 GB RAM folgende Werte in Geekbench 4:

  • 2.402 Punkte (Single-Core)
  • 8.931 Punkte (Multi-Core)

Das liegt auf dem Level anderer Smartphones mit Snapdragon 845. OnePlus kann also im Vergleich zur Konkurrenz wohl nicht mehr Leistung herausholen. Nur das Samsung Galaxy S9 mit Exynos 9810 ist im Single-Core-Test mit etwa 3.000 und im Multi-Core-Test mit über 9.000 Punkten überlegen. Zu viel sollte man auf die Ergebnisse aber sowieso nicht geben. Während sich das Galaxy S9 durch die stark angepasste Oberfläche Samsung Experience entschleunigt anfühlt, arbeiten OnePlus-Smartphones unglaublich schnell und ohne spürbare Verzögerung. Das wird sich beim OnePlus 6 ebenfalls nicht ändern – auch wenn das Benchmark-Ergebnis keine Rekorde bricht.

So sieht das OnePlus 6 aus:

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Überraschung verdorben: So sieht das OnePlus 6 von allen Seiten aus.

Insgesamt wird das OnePlus 6 eher ein „normales“ Android-Smartphone, das mit einer Kerbe im Display ausgestattet ist und zu einem hoffentlich immer noch sehr attraktiven Preis verkauft wird. Erst gestern hat es sich auf einem Foto in zwei Ausführungen gezeigt. Das OnePlus 6 könnte zudem erstmals wasserdicht sein, eine bessere Kamera verfügen und weitere Features. Alle Details erhalten wir nächste Woche.

Quelle: geekbench via phonearena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link