OPPO F1 Plus: Selfie-Smartphone mit 16 MP-Frontkamera vorgestellt

Philipp Gombert 3

Der Kampf um die beste Selfie-Kamera geht in die nächste Runde. Das neue F1 Plus von OPPO bietet stolze 16 MP an der Front und kann darüber hinaus mit einer hochwertigen Verarbeitung punkten – auch wenn das Design zweifelsohne dem iPhone 6(s) nachempfunden ist.

OPPO hat mit dem F1 Plus eine Abwandlung des R9 für den europäischen Markt vorgestellt. Dabei beeindruckt insbesondere die Selfie-Kamera, der Hersteller verbaut hier einen 16-MP-Sensor mit einer f/2.0-Blende. Damit sollten hochwertige und vor allem scharfe Selbstportraits kein Problem sein. Inwieweit eine solche Frontkamera tatsächlich notwendig ist, muss aber natürlich jeder für sich selbst entscheiden. In der Selfie-Gesellschaft von heute stellen 16 MP allerdings ein gutes Verkaufsargument dar.

Super Verarbeitung, gute Spezifikationen

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Insiderwissen: Diese Marken gehören in Wirklichkeit zusammen

Allerdings beeindruckt das F1 Plus nicht nur durch die Selfie-Cam. Auch die Verarbeitung und das Design machen — trotz deutlicher Ähnlichkeit zum iPhone 6(s) — insbesondere in dieser Preisklasse einen sehr guten Eindruck. Trotz gleicher Bildschirmgröße ist das F1 Plus unter anderem aufgrund sehr schmaler Displayränder kompakter als das iPhone 6s Plus.

Die restlichen Spezifikationen des selbst ernannten „Selfie Experten“ kommen ebenfalls ordentlich daher. Als Prozessor kommt der Helio-P10-SoC von MediaTek zum Einsatz, dazu gibt es 4 GB RAM sowie 64 GB internen Speicher. Als Display dient ein 5,5-Zoll-Panel bei einer Full HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Die Kamera an der Rückseite schießt Fotos mit „nur“ 13 MP, der Akku misst 2.850 mAh und kommt mit einer Schnellladefunktion. Hinsichtlich des Betriebssystems hängt das F1 Plus gleich zum Start allerdings etwas hinterher: OPPO setzt vorerst nur auf Android 5.1 Lollipop.

Insgesamt hinterlässt das Selfie-Smartphone einen ordentlichen Eindruck. Hierzulande kommt das OPPO F1 Plus zu einem Preis von 389 Euro im Mai auf den Markt. Zur Auswahl stehen die Farben Gold und Roségold.

Quelle: The Verge

Huawei Mate S bei Amazon kaufen * Huawei Mate S mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Video: Huawei Mate S - Unboxing und Hands-On

Huawei Mate S - Unboxing und Hands-On.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung