Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Produkte und Artikel zu Oppo

  • OPPO Find 7: Erscheint mit 2K-Display in 2560×1440

    OPPO Find 7: Erscheint mit 2K-Display in 2560×1440

    Über den Sinn und Unsinn von stetig höher auflösenden Smartphone-Display verlieren wir an dieser Stelle mal kein Wort, aufhalten werden wir diese Entwicklung ohnehin nicht, dafür sind Begriffe wie 4K, 2K und Ultra HD bereits zu werbewirksam. Umso erstaunlicher, dass das erste Smartphone mit einem 2K-Screen nicht etwa von den Branchengrößen Samsung, LG, HTC oder Sony kommen könnte, sondern von ... OPPO.
    Amir Tamannai 12
  • Oppo Find 7 wird mit 2k-Display und 587ppi kommen?!

    Oppo Find 7 wird mit 2k-Display und 587ppi kommen?!

    Schon heute scheiden sich die Geister daran, ob 1080p-Displays in Handys unter fünf Zoll überhaupt Sinn machen. Klar ist, dass Apple mit dem Retina-Display einen Trend hin zu ultrahochauflösenden Displays ausgelöst hat. Während dies am Anfang ja noch schön war, da 960*540 durchaus noch etwas pixelig daher kommt (vor allem auf größeren Displays), stellt sich mittlerweile die Frage, ob wir Auflösungen von 2k allen...
    Johannes Kneussel 6
  • OPPO N1: Phablet mit schwenkbarer Kamera ab sofort erhältlich

    OPPO N1: Phablet mit schwenkbarer Kamera ab sofort erhältlich

    Wie bereits vor einigen Tagen angekündigt, geht am heutigen 10. Dezember OPPOs neues Phablet-Flaggschiff N1 im OPPO-Style-Store in den Verkauf. Die 16 GB-Variante schlägt mit 449 Euro zu Buche, die 32 GB-Version kostet mit 479 Euro verträgliche 30 Euro mehr.
    Andreas Floemer 9
  • OPPO N1: Ab 10. Dezember für 449 Euro verfügbar

    OPPO N1: Ab 10. Dezember für 449 Euro verfügbar

    Mitte September hatte OPPO in Peking das N1 vorgestellt und versprochen, das 5,9 Zoll große Phablet noch in diesem Jahr in den Verkauf zu bringen — diese Zusage halten die Chinesen offensichtlich ein und auch hinsichtlich des Preises tun sie uns Gutes: Ab dem 10. Dezember kann das Snapdragon 600-Gerät online geordert werden, in Europa zum fairen Preis von 449 Euro.
    Amir Tamannai 4
  • CyanogenMod: Baut mit Ex-Oppo-Chef das „perfekte Smartphone“, inklusive 2,5 GHz-Snapdragon 800

    CyanogenMod: Baut mit Ex-Oppo-Chef das „perfekte Smartphone“, inklusive 2,5 GHz-Snapdragon 800

    Die Technologiebranche ist im Wandel, insbesondere das Smartphone-Segment. In zunehmenden Maße greifen Hardware-Newcomer wie Oppo und Software-Unternehmen wie CYNGN, die Macher der CyanogenMod, etablierte Konzerne an. Heute erreicht uns eine Nachricht, die aufhorchen lässt: Oppo-Chef Pete Lau verlässt mit sofortiger Wirkung sein Unternehmen. Zukünftig will er offenbar gemeinsam mit dem Team der CyanogenMod „das...
    Frank Ritter 36
  • Cyanogen Mod: Arbeitet CM doch an einem eigenen Smartphone?

    Cyanogen Mod: Arbeitet CM doch an einem eigenen Smartphone?

    Es ist immer sehr erfreulich, wenn Smartphones von Personen entwickelt werden, die direkt aus der „User-Schicht“ kommen und mit der Materie und dessen Eigenheiten vertraut sind. Zur Zeit kursiert ein Gerücht, dass die Macher der Cyanogen Mod an einem eigenen Smartphone arbeiten.
    Martin Malischek
  • OPPO N1: Cyanogen-Phablet im Hands-On-Video

    OPPO N1: Cyanogen-Phablet im Hands-On-Video

    Zu Beginn dieser Woche hat OPPO in Peking sein mit 5,9 Zoll geradezu gigantisches neues Phablet vorgestellt. Auch wenn die im Vorfeld angekündigten Synergien mit der CyanogenMod dann doch eher hinter den allgemeinen Erwartungen zurückgeblieben sind, ist das N1 für sich ein hochinteressantes Gerät zum fairen Preis von vermutlich um die 500 Euro. Leider waren wir bei der Vorstellung im Reich der Mitte nicht vor Ort...
    Amir Tamannai 18
  • OPPO N1: „CyanogenMod Edition“ in limitierter Auflage angekündigt

    OPPO N1: „CyanogenMod Edition“ in limitierter Auflage angekündigt

    Der chinesische Smartphone-Hersteller OPPO hat am heutigen Montag sein neues Topmodell N1 offiziell vorgestellt. Dieses wird standardmäßig mit dem hauseigenen, auf Android basierenden ColorOS ausgerüstet sein und optional mit der beliebten CyanogenMod versehen werden können, sofern man über entsprechende Flash-Fertigkeiten verfügt. Steve Kondik, seines Zeichens Gründer von CyanogenMod, kündigte im Zuge der Presseveranstaltung...
    Andreas Floemer 9
  • Oppo N1 - Das erste Smartphone mit schwenkbarer Kamera

    Oppo N1 - Das erste Smartphone mit schwenkbarer Kamera

    Derzeit liegt der Fokus in der Smartphone-Entwicklung ganz klar auf den integrierten Kameras. So auch beim Oppo N1, das nun endlich offiziell vorgestellt wurde und das im Gegensatz zu den Konkurrenten mit einer schwenkbaren Kamera ausgestattet ist. Doch das Gerät hat noch einiges mehr auf dem Kasten!
    Kamal Nicholas 1
  • OPPO N1: CyanogenMod-Smartphone mit Snapdragon 600 und drehbarer Kamera vorgestellt

    OPPO N1: CyanogenMod-Smartphone mit Snapdragon 600 und drehbarer Kamera vorgestellt

    Das OPPO N1 ist da! Der chinesische Hersteller hat sein neues Topmodell am heutigen Montag in Peking in Anwesenheit von CyanogenMod-Gründer Steve Kondik präsentiert. Wie erwartet, ist es das erste Smartphone, das optional mit dem erfolgreichen Custom ROM ausgeliefert wird – standardmäßig ist indes die OPPO-Eigententwicklung ColorOS installiert. Die technischen Daten des Geräts mit dem 5,9 Zoll großen IPS-Full-HD-Display...
    Andreas Floemer 23
  • OPPO N1: Cyanogen-Smartphone doch nicht mit Snapdragon 800

    OPPO N1: Cyanogen-Smartphone doch nicht mit Snapdragon 800

    Nach der kleinen Bombe am gestrigen Abend, die uns das kommende OPPO N1 als erstes offizielles Cyanogen-Smartphone verkündetet, folgt heute schon der erste sanfte Dämpfer: Anders als zuletzt angenommen wird das kolportiert 5,9 Zoll große Phablet nämlich doch nicht mit einem Qualcomm Snapdragon 800 unter der Haube kommen — dies hat OPPO gegenüber den US-Kollegen von engadget.com richtig gestellt.
    Amir Tamannai 9
  • OPPO N1: Steve Kondik kündigt erstes CyanogenMod-Smartphone an, Vorstellung schon am Montag

    OPPO N1: Steve Kondik kündigt erstes CyanogenMod-Smartphone an, Vorstellung schon am Montag

    Was für eine Überraschung am frühen Abend! Nachdem die CyanogenMod-Entwickler am vergangenen Mittwoch ankündigten, ein eigenes Unternehmen aufziehen zu wollen und bereits einen ersten Hardware-Partner am Start haben, ist die letztere Katze heute aus dem Sack: Die aufstrebenden Smartphone-Bauer von OPPO werden allem Anschein das OPPO N1 mit der CyanogenMod ausstaffieren.
    Andreas Floemer 39
  • Oppo N1: Per Touch-Rückseite durch Homescreens scrollen

    Oppo N1: Per Touch-Rückseite durch Homescreens scrollen

    Bereits seit der vergangenen Woche macht uns der chinesische Hersteller Oppo mit Teaserbildchen auf eine kleine technische Innovation in seinem neuen Flaggschiff Oppo N1 neugierig: eine Touch-sensible Rückseite. Nun liefert das Unternehmen endlich einen ersten konkreten Hinweis darauf, wofür dieses Feature gut sein dürfte — nämlich unter anderem zum Scrollen durch die Homescreens.
    Frank Ritter 21
  • OPPO N1: Erste Bilder und Vorstellung am 31. August [Update]

    OPPO N1: Erste Bilder und Vorstellung am 31. August [Update]

    Der aufstrebende chinesische Smartphone-Hersteller OPPO hat den Termin für die Vorstellung seines nächsten Topmodells offiziell bekannt gegeben. So wird das OPPO N1 laut eines Countdowns, der auf der Startseite des Herstellers prangt, am 31. August offiziell präsentiert. Bereits vor der Schaltung des Countdowns wird uns das kommende Modell mit diversen Teaser-Bildern und geleaktem Fotomaterial schmackhaft gemacht.
    Andreas Floemer 18