Produkte und Artikel zu Oracle

  • Oracle VM VirtualBox Extension Pack

    Oracle VM VirtualBox Extension Pack

    Mit dem Oracle VM VirtualBox Extension Pack Download könnt ihr der Virtualisierungssoftware VirtualBox eine Reihe von Funktionen wie beispielsweise Unterstützung von USB 2.0- und USB 3.0-Geräten hinzufügen.
    Marvin Basse
  • VirtualBox

    VirtualBox

    Mit dem VirtualBox Download bekommt ihr eine Virtualisierungssoftware, die es euch ermöglicht, beliebige Betriebssysteme in einer virtuellen Umgebung auf eurem Rechner ausführen zu lassen.
    Marvin Basse
  • Java Runtime Environment (64 bit)

    Java Runtime Environment (64 bit)

    Mit dem Java Runtime Environment (64 bit) Download bekommt ihr die Grundausstattung eines jeden PCs zum Ausführen von Java-Anwendungen auf dem Rechner sowie für Java-Applets im Browser, hier für 64-bit-Betriebssysteme.
    Jonas Wekenborg
  • 9 Milliarden US-Dollar: Android-Urteil schockt Google

    9 Milliarden US-Dollar: Android-Urteil schockt Google

    Der Android-Streit zwischen Google und Oracle wegen möglicher Urheberrechtsverletzungen geht in die nächste Runde. Kläger Oracle hat jetzt ein Berufungsverfahren gewonnen. Google könnte eine Strafe von rund 9 Milliarden US-Dollar erwarten.
    Simon Stich 1
  • Schadensersatz: Oracle fordert 9,3 Milliarden US-Dollar von Google

    Schadensersatz: Oracle fordert 9,3 Milliarden US-Dollar von Google

    An absurd hohe Schadensersatzforderungen haben wir uns im Zuge von Patentstreitigkeiten mittlerweile gewöhnt. Bei der Summe aber, die Oracle von Google jetzt fordert, bleibt einem doch das Lachen im Halse stecken: Für Urheberrechtsverletzungen verlangt der Softwarekonzern nicht weniger als 9,3 Milliarden US-Dollar Schadensersatz. 
    Kaan Gürayer 10
  • Google untersucht das Software-Patentsystem

    Google untersucht das Software-Patentsystem

    Das Google sich nicht nur auf der angeklagten Seite , sondern auch auf der Klägerbank befindet, ist allgemein bekannt. Rechtsstreite gegen Oracle und Apple sind an der Tagesordnung der letzten Monate und beschäftigen die Firmen auch nach dem Urteil. Trotz positiven Ausgang hört man trotzdem von Google’s Seite „Das Patentsystem ist kaputt.“
    Jens Herforth 1
  • Oracle vs. Google: Bezahlte Journalisten müssen genannt werden

    Oracle vs. Google: Bezahlte Journalisten müssen genannt werden

    Der fast schon vergessene Rechtsstreit zwischen Oracle und Google, den Oracle auf ganzer Linie verloren hatte, ist offiziell noch nicht abgeschlossen. Nun ordnete der verantwortliche Richter beide Parteien an, Listen derjenigen Blogger und Printjournalisten vorzulegen, deren öffentliche Meinung durch Zahlungen der jeweiligen Unternehmen beeinflusst wurden.
    Lukas Funk 1
  • Verkauf gebrauchter Software-Lizenzen: EuGH-Urteil gibt UsedSoft Recht

    Verkauf gebrauchter Software-Lizenzen: EuGH-Urteil gibt UsedSoft Recht

    Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes steht jetzt fest: Computerprogramme dürfen als „gebraucht“ weiterverkauft werden, auch wenn sie nur als Download und nicht etwa auf einer DVD angeboten wurden. Oracle hatte gegen einen Anbieter von Lizenzen aus zweiter Hand geklagt. Urheberrechtsexperte Thilo Schmidt klärt über mögliche Folgen der Entscheidung auf.
    Flavio Trillo 8
  • Oracle: Neue Demütigung nach Prozessniederlage gegen Google

    Oracle: Neue Demütigung nach Prozessniederlage gegen Google

    Man soll ja nicht auf jemanden eintreten, der bereits am Boden liegt. Allein, die Juristerei kennt keine solchen Sinnsprüche. Der Konzern Oracle hatte sich in seinen Patent-Vorwürfen gegen Google sehr weit aus dem Fenster gelehnt, den Prozess auf ganzer Linie verloren. Nun kommen auf Oracle noch weitere Kosten zu, denn der Konzern muss einen Teil der juristischen Kosten von Google übernehmen.
    Frank Ritter 7
  • Java: Google verletzt keine Patente von Oracle

    Java: Google verletzt keine Patente von Oracle

    Bekanntermaßen wollte der US-Softwarekonzern Oracle von Google Milliarden aufgrund von Patentrechtsverletzungen. Nun aber scheint Google von diesem Vorwurf freigesprochen zu werden und für die Java-Macher deutet sich eine schmerzliche Niederlage an. Denn wie nun bekannt geworden ist, stellten die Geschworenen in San Francisco fest, dass Android keine Oracle-Patente verletzt. Dem Suchmaschinengiganten war vorgeworfen...
    Stefan
  • Google vs. Oracle: Gerichtsurteil ohne klaren Gewinner

    Google vs. Oracle: Gerichtsurteil ohne klaren Gewinner

    Seit fast zwei Jahren stehen sich Oracle und Google bereits vor Gericht gegenüber. Grund der Auseinandersetzung ist Java-Quellcode, den Google angeblich kopiert und unrechtmäßig in Android integriert haben soll. Nachdem das Gericht bereits eine Vielzahl der Anklagepunkte von Oracle als nichtig zurückgewiesen hatte, wurden gestern nun die letzten beiden Verbleibenden verhandelt. Demnach hat Google zwar den besagten...
    Daniel Kuhn 4
  • Klimaschutz im IT-Sektor: Google gewinnt, Apple gar nicht dabei

    Klimaschutz im IT-Sektor: Google gewinnt, Apple gar nicht dabei

    Apple und Greenpeace, das ist so eine Art Hassliebe. Zwar arbeitet auch Greenpeace mit Macs und iPhones, doch die Umweltorganisation kritisiert den Hersteller häufig. Im neuesten Ranking des Cool-IT-Leaderboards, einer Beurteilung der Klimaschutzanstrengungen der IT-Konzerne lobt Greenpeace Google, während es Apple und Facebook gar nicht erst in die Bewertung geschafft haben.
    Ralf Bindel 37
  • Google-Geheimpapiere: Oracle legt belastendes Material gegen Android vor

    Google-Geheimpapiere: Oracle legt belastendes Material gegen Android vor

    Im Zuge des Prozesses, den Oracle gegen Google um verletzte Java-Patente bei Android führt, sind geheime Strategiepapiere von Google aufgetaucht. In diesen soll explizit stehen, dass Android nicht wirklich offen sein soll, der Quellcode stets nur nachgelagert veröffentlicht wird. Grund: Die bevorzugte Behandlung enger Partner, etwa den kürzlich von Google gekauften Hardware-Hersteller Motorola und den US-Mobilfunkprovider...
    Frank Ritter 4
* gesponsorter Link